Mittwoch, 26. Oktober 2016

Die Frankfurter Buchmesse und die Highlights der Frühjahrsprogramme 2017

Und schon ist sie wieder vorbei, die Frankfurter Buchmesse 2016 und wir haben sogar schon das Hotel für 2017 gebucht.
Noch ehe ich überhaupt richtig angekommen bin, gab es schon das hier :D
Ich hätte das Mädel, das überall Red Bull verteilt hat, jedes einzelne Mal küssen können 
(zumindest, bis ich herausgefunden habe, wo man es abholen kann *g*)

obligatorisches Foto vor der Impress-Wand
Leider sieht man nur 3 von 5 meiner Bücher der letzten 12 Monate

***
Aber nun ist es Zeit für eine kleine Übersicht, was uns die Verlage im kommenden Programm so bieten...



Mein absoluter Favorit im Frühjahrsprogramm der Verlagsgruppe Oetinger ist Stormheart.
Band 1 heißt "Die Rebellin" und handelt von einer vermeintlich begabten Prinzessin, die ihr Volk beschützen soll und daher vor einer Zwangsheirat flieht und sich den Sturmjägern anschließt.
Die Folgebände erscheinen mit einem Jahr Abstand.
Ich würde euch so gerne das Cover zeigen, alle drei Bücher sehen einfach FANTASTISCH aus!

***



Mein absoluter Favorit ist Chosen, der Auftakt einer Dilogie (?) einer Debütautorin.
Nicht nur das Cover ist gelungen, wie ich finde, sondern auch der Inhalt klingt nach meinem Geschmack. Academy auf neue Art und Weise? Wir werden sehen.

Spiegel des Bösen klingt ein wenig nach Grusel und Horror (auch der Inhalt), ist aber trotzdem ein Jugendbuch und dürfte auch für zarter Besaitete gut zu lesen sein. Es geht um ein wiedereröffnetes Hotel, in dem ganz klassisch vor langer Zeit "etwas" passiert ist und aufgrund dessen im Heute die Eltern einiger Jugendlichen verschwinden... 

Der Asteroid ist noch das kleinste Problem verspricht eine Story à la Big Bang Theory für Jugendliche. Physik-Genie trifft während der Problemlösung auf Hippie-Girl. Allein das Cover ist traumhaft und muss hier gezeigt werden.


Die Mississippi Bande sieht nach uraltem Kinderbuch aus - und das ist ja auch gewollt. Wie wir mit drei Dollar reich wurden erzählt die Geschichte von ein paar Jungs zu Zeiten der großen Raddampfer und klingt spannend und lustig zugleich.
Saint Lupin's Academy ist mein Kinderbuchhighlight aus dem Programm. Eine Schule für Abenteurer? Mit Aufgaben aus diesem Bereich? Da kann man doch nicht Nein sagen :-)

 ***

Bei Arena habe ich als erstes Snöfrid 2 entdeckt, das wir dann Sonntag gleich mitnehmen mussten.
Die Veröffentlichung ist irgendwie an mir vorbeigegangen, obwohl Band 1 einer der Favoriten unseres Nachwuchses ist :o


Im Frühjahr dürfen wir uns auf einige tolle Titel freuen.
Ganz oben auf der Must-Have-Liste ist natürlich Evolution - Der Turm der Gefangenen von Thomas Thiemeyer. Ich mache mir nur etwas Sorgen über den fiesen, fiesen Cliffhanger, vor dem ich gewarnt wurde :o
Camp 21 - Grenzenlos gefangen verspricht eine neue spannungs- und actiongeladene Geschichte von Rainer Wekwerth, auf die wir uns sehr freuen.
Diabolic - Vom Zorn geküsst erscheint voraussichtlich ebenfalls im Januar und erzählt von einem ganz besonderen erbarmungslosen weiblichen "Bodyguard", der eine ganz besondere Rolle spielen muss.
Romantisch-fantastisch wird es in Sternensturm - Das Herz der Quelle, das die Geschichte von Magiern und ihren Energiequellen und deren unzerstörbarem Band und Urvertrauen besteht.

Arena hat mit digiTALES nun auch ein digitales Imprint ins Leben gerufen.


***


Beim Rubikon-Audioverlag dürfen wir uns im nächsten Frühjahr definitiv auf das Hörbuch zu "Evolution" und "Camp 21" freuen.
Danke an Mark und Uta für die tolle Zeit!

***



Auch bei Carlsen gibt es wieder einige Highlights
Auf immer gejagt verspricht verbotene Magie und die Suche nach einem vermeintlichem Mörder - in den die Protagonistin Tessa schon vor langem verguckt hat.
Magnus Chase - Der Hammer des Thor ist natürlich ein absolutes Must-Have für mich.
Mit Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane mischt Rick Riordan die griechischen/römischen Götter mit denen des alten Ägypten. Drei einzelne Geschichten und eine Mischung aus Percy und Kane-Chroniken.
Mit These Broken Stars Sofia und Gideon endet die Trilogie.
Bei Goldener Käfig, dem dritten Band der Roten Königin ist das Ende aber noch nicht in Sicht.
Auf dieses Buch freue ich mich aber am meisten :-)
Auch Lauren Oliver kehrt mit Als ich dich suchte ins Carlsen-Programm zurück. Der Inhalt klingt etwas nach Jugendthriller (verschwundene Personen), soll aber gigantisch aufgebaut sein.
In Stadt der tanzenden Schatten werden Graffitis lebendig und die Los Angeles Times beschreibt die Heldin mit "unvergesslich wie Hermine Granger und bewundernswert wie Katniss Everdeen".

Für Kinderbuchfans gibt es neben dem Highlight Nova & Avon - Mein böser, böser Zwilling unserer Bloggerkollegin Tanja Voosen noch den Rätsellöser William Benton.
Die Götter sind los wird als "Percy Jackson für Jüngere, aber zum Totlachen" beschrieben,


Bei Ravensburger gibt es jetzt auch Harry Potter :-)

Für die Jungleser bietet Die Händlerin der Worte eine wahnsinnig interessant klingende Idee von gestohlener Höflichkeit und dem dadurch resultierenden Umgang miteinander.
In Die Schattendiebin - Die verbotene Gabe wird Protagonistin Julia, die sich unsichtbar machen kann, für einen lukrativen Auftrag gebucht, der ganz anders verläuft wie geplant.
The School for Good and Evil - Und wenn sie nicht gestorben sind ist der finale Band der Märchentrilogie und erscheint im März.
In Winterseele Kissed by Fear sind die Emotionen personifiziert und Protagonistin Elizabeth hat die "Gabe", von ihnen nicht berührt zu werden. Höchstens von dem "schmerzlich schönen Fear". Muss ich mehr sagen? :-)




Das Highlight aus dem Frühjahrsprogramm von Loewe ist für mich Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche.
Das Cover von Infernale - Rhapsodie in Schwarz ist ja schon länger bekannt. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Doch auch diese Schätze haben es mir angetan:

Endlich erscheint der finale Band der Ravenboys. Wo das Dunkel schläft sieht wieder zauberhaft aus.
Mit Emma, der Faun und das vergessene Buch lässt Mechthild Gläser erneut Buchfanherzen höher schlagen.
Dark Noise ist ein Sci-Fi-Thriller über digitale Manipulation.
In Mein schönes falsches Leben wacht die Protagonistin eines Tages in einem falschen Leben in einer parallelen Dimension auf. 

Für die etwas Jüngeren dürfte Der berühmt-berüchtigte Talentwettbewerb Lesespaß mit allerhand wieder zum Leben erweckten Berühmtheiten bieten: von Coco Chanel über Tesla zu Freud - sie müssten doch für alle Probleme eine Lösung haben, oder?
Luzifer Junior klingt wie die Jugendversion von "Lucifer" (für alle, die die Serie schauen) - nur dass Junior in diesem Fall viel zu lieb für die wie ein Großkonzern aufgestellte Hölle ist und das Böse-Sein auf der Erde üben soll. 

Auch Tafiti hat einen neuen Auftritt im Programm: Tafiti und das große Feuer.
Schon der Inhalt von 5 Sterne Spuk zaubert ein Lächeln aufs Gesicht. Im schottischen Schloss ist es zu langweilig und Geisterkind soll das Spuken bei schweizerischen Verwandten im Burghotel üben.
Auch mit Panda Pai gibt es ein Wiedersehen, auf das wir uns schon sehr freuen.

*** 



Absoluter Favorit im Piper Programm ist Caraval. Ein Festival, das die Erfüllung von Wünschen verspricht und das doch dunkler und geheimnisvoller ist, als es von außen den Anschein hat.


Jennifer Esteps Karma Girl verspricht Superhelden Chicklit und ist scheinbar weniger fantastisch, als ich erst vermutet hatte.
Auf Paper Princess dürften sich einige von euch freuen. Die Milliardärsstory wird ab März im Monatstakt erscheinen.

edit: Die Cover sind jetzt auf der Homepage von Fischer zu finden :-)

Mein absoluter Favorit des Frühjahrsprogramms von Fischer kommt aus dem Hause Tor:
In V.E.Schwabs Vier Farben der Magie gibt es vier parallele Universen/Londons, zwischen denen die Antari wandern können. Doch das Gleichgewicht gerät in Gefahr...
Bernd Perplies schickt mit Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer ein "Moby Dick mit Drachen" ins Rennen.
Von Julie Heiland erscheint im Mai Pearl - Liebe macht sterblich, ein sehr gefühlvoller Roman um die Suche nach der wahren, aufrichtigen Liebe.


Im Februar und Mai erscheint Royal Blood (Schattenkrone und Göttertochter). Magische Fähigkeiten, Intrigen und Kämpfe versprechen großen Lesespaß.
Auch in Die Prophezeiung der Hawkeed spielt Magie eine große Rolle. Denn die zukünftige Königin der Hexen und ein normales Mädchen werden bei der Geburt vertauscht und leben in völlig falschen Welten.


Ready Player One von Ernest Cline wird im Rahmen der Verfilmung neu aufgelegt, einen Monat davor erscheint sein Armada - Nur du kannst die Erde retten, das von einem VR-Game handelt, das zur bitteren Realität wird, als ein echtes Alien-Raumschiff auftaucht.


Ewig - Wenn Liebe erwacht klang mit seinem Was passiert nach dem hundertjähigen Schlaf und der wachgeküssten Prinzessin im ersten Moment nach Must-Have. Da sich die Geschichte der Feministin Rhiannon Thomas aber evtl. eher um die kritischere Seiten statt der Romantik dreht, bin ich noch etwas unschlüssig.
Einzig bietet Sci-Fi-Thrill mit einer ganz neuen Idee von Klonen. In dem Haus von Teva gibt es viele Ausgaben von ihr - in verschiedenem Alter. Aber nur sie darf das Haus verlassen. Jedoch nur bis zu ihrem Geburtstag, an dem Tag, an dem ein anderer Klon übernehmen wird...


***

Nun zückt die Wunschlisten! 
Stalkt die Verlagsvorschauen, damit ihr die Cover alle in voller Pracht sehen könnt.

Wir sehen uns in Leipzig oder auf der FBM17


Die Neuzugänge durch unseren Messekaufrausch gibt es dann am Wochenende :-)

Kommentare:

  1. Awww Steffi ein toller Rückblick auf dieses geniale Buchmesse. Es war mal wieder erfrischend, dich wiederzusehen :)! Die Vorschauen waren auch echt grandios, eigentlich will man alles haben und lesen :D! Ich freue mich schon auf die LBM, nur mein SuB leidet.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch. Eigentlich habe ich meine Leseliste jetzt schon voll. :-(

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  2. Ein ganz toller Bericht :) Ich war ja leider nicht da, werde aber ziemlich sicher zur Leipziger Buchmesse kommen und freue mich schon wahnsinnig darauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Lob! <3

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  3. Toller Bericht! Stormheat klingt total interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa! Und es sieht so grandios aus, vertrau mir!

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  4. Ich durchstöbere (ein bisschen neidisch) die Messebereichte auf diversen Buchblogs. ich finde es spannnend, wie unterschiedlich jeder Blogger die Messe wahrnimmt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zwei unterschiedliche Wahrnehmungen. Mittwoch, Donnerstag und Freitag Vormittag war ich überwiegend als Bloggerin unterwegs. Ab Freitag Nachmittag war ich dann eigentlich nur noch Autorin. Das war einfach der Wahnsinn!

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  5. Hey Steffi,

    ein toller Bericht. Und da ich nicht bei allen Verlagen zu Verlagsvorschauen war, bin ich nun trotzdem im Bild. Da erwarten uns mal wieder ganz tolle Bücher :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dir eine Hilfe sein konnte.
      Ich bin auch nie bei allen Verlagen, das schaffe ich gar nicht :-(

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  6. Halli hallo

    Und meine Wunschliste wächst und wächst, wie jedes Jahr nach der Messe ;)

    Liebste Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Das kenne ich. Meine wächst schon während der Messe :D
      Was ist denn dein Favorit?

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Also nur ein Favorit habe ich natürlich nicht ;)
      Klar dass " Infernale" einziehen wird ;)
      " Young Elites" steht natürlich auch schon auf der Wunschliste und " Vier Farben der Magie" , " Ewig" klingen ja auch sehr vielversprechend....

      Löschen
    3. Von "Vier Farben der Magie" hat die Frau von Fischer auch regelrecht geschwärmt. Es klang einfach genial. <3
      Marie Lu kann einfach nur genial werden, oder?

      Löschen
  7. Oh mei, ich freu mich auf so viele Bücher, die hier vorgestellt werden, ich weiß gar nicht, wo ich da anfangen soll >w< Hatte dir ja schon auf Facebook geschrieben, dass ich total gespannt auf die Titel vom Loewe Verlag bin, aber auch die anderen versprechen viel und jetzt kann ich alles kaum noch abwarten :D

    Liebe Grüße, kohoho

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind einfach alle genial, oder? Hach, das kann nur ein wundervolles Frühjahr werden.

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay