Samstag, 24. September 2016

[Special] 15 Jahre Carlsen Taschenbuch


Herzlich willkommen zu unserer Blogtour "15 Jahre Carlsen Taschenbuch"!

Zu diesem runden Geburtstag wollen wir es gemeinsam mit euch richtig krachen lassen und haben ein MEGA Gewinnspiel und viele interessante Infos für euch vorbereitet. Wir stellen euch die Highlights aus 15 Jahren Carlsen Taschenbuch vor.
Heute starten wir unsere Reise mit einem informativen Interview von Programmleiterin Anne Bender.
Damit ihr den Überblick nicht verliert, könnt ihr hier gerne die ganze Tour verfolgen.

Liebe Anne, erstmal vielen Dank, dass du dich unseren neugierigen Fragen stellst!
Magst du dich vielleicht einmal kurz vorstellen und uns verraten, wie lange du schon im Verlag tätig bist?

Anne: In diesem Jahr feiern wir ja 15 Jahre Carlsen Taschenbuch und das entspricht auch immer den Jahren, die ich schon bei Carlsen arbeite, da ich 2001 nach Hamburg gekommen bin, um hier den Taschenbuchbereich aufzubauen. Unglaublich, wie schnell diese Jahre vergangen sind! Vorher habe ich 8 Jahre lang als Lektorin bei dtv junior in München gearbeitet und davor ein Volontariat bei einem kleinen Verlag in Köln gemacht. Ursprünglich komme ich eigentlich aus Westfalen, also hat`s mich schon ganz schön durchs Land geweht.

© Anjazwei.de
Was genau macht eine Programmleiterin eigentlich im Verlag, was sind deine Aufgaben?

Anne: Meine Aufgaben bestehen inzwischen vor allem aus übergeordneten Dingen: organisieren und verhandeln und zusammen mit meinem Verlagsteam zu entscheiden, welche Bücher bei uns erscheinen, wer sie schreibt, übersetzt, illustriert. 

Arbeitest du auch auf internationaler Ebene, sprich kaufst du auch die Lizenzen für das kommende Programm ein?

Anne: Ja, meine Lektorinnen und ich besuchen die Kinderbuchmesse in Bologna und die Frankfurter Buchmesse und lassen uns da neue Buchprojekte aus allen möglichen Ländern vorstellen, die wir dann prüfen und wenn sie uns gefallen für eines der nächsten Programme einkaufen.  

Wie recherchiert man zu Büchern, die in Deutschland erst noch erscheinen sollen?

Anne: Sie werden uns auf den Messen vorgestellt.

Es gibt ja verschiedene Marketingaktionen wie zum Beispiel zum Jubiläum, zu einzelnen Buchtiteln. Wie plant ihr sowas vorab?

Anne: Wir überlegen uns ungefähr ein Jahr vor Erscheinen, wie wir so ein Jubiläum inszenieren wollen, ob wir spezielle Aktionen anbieten oder besondere Bücher ins Programm nehmen wollen. In diesem Jubiläumsprogramm gibt es z.B. eine Kinderbuch- und eine Jugendbuchaktion. Da bieten wir unsere Bestseller zu einem günstigen Preis und mit einer besonderen Covergestaltung an, um unseren Leserinnen und Lesern ein besonderes Angebot zu machen. Zusätzlich gibt es dismal auch noch die “Lektoratslieblinge”. Das sind Bücher, die uns im Lektorat besonders gut gefallen haben und auf die wir durch die Taschenbuchausgabe noch einmal eine besondere Aufmerksamkeit lenken wollen.




Kennst du alle Bücher aus dem aktuellem Programm?
Anne: Ich kenne alle, d.h., ich könnte zu allen sicherlich zwei, drei Sätze sagen oder wer der Lizenzgeber ist, wer das Cover gemacht und und und, aber gelesen habe ich sie leider nicht alle, da bräuchte mein Tag mehr als 24 Stunden …

Hast du in deinem Beruf auch den direkten Kontakt zu den Autoren?

Anne: Ja, auch wenn ich selbst nur noch selten Buchprojekte betreue. Ich verhandele aber oft noch die Verträge mit ihnen und kenne viele der Autorinnen und Autoren schon seit Jahren.

Covergestaltung – Inwieweit involviert bist du bei der Entstehung neuer Cover?

Anne: Die Covergestaltung ist ein besonderes Steckenpferd von mir und ich bin in alle Entscheidungen einbezogen: von der Auswahl der Illustratorin, des Illustrators, über das Briefing unserer Coverdesignerin bis zum ersten Entwurf und des endgültigen Covers.

Kleines Ratespiel zwischendurch: 
Um welchen Buchtitel könnte es sich hier handeln?
Keine Sorge, die Lösung ist für das Gewinnspiel nicht relevant.

15 Jahre Carlsen Taschenbuch – was sind deine persönlichen Highlights aus den letzten 15 Jahren?

Anne:  Die, bei denen wir einen sehr langen Atem haben mussten, um endlich die Lizenz erwerben zu können: ein Schuber mit drei Büchern von Otfried Preussler (Die kleine Hexe, Der kleine Wassermann, Das kleine Gespenst), Der kleine Nick von René Goscinny und Jean-Jaques Sempé, Ritter Rost von Jörg Hilbert und Cowboy Klaus und Das pupsende Pony von Karsten Teich.

Welches Projekt ist Dir in den letzten 15 Jahren besonders im Gedächnis geblieben?

Anne: Die Taschenbuchausgabe von “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” von Christiane F., weil mich der Film damals schon sehr berührt hat.



Frühjahr 2017 – Kannst Du uns schon Hinweise geben, was uns Leser erwarten wird?

Anne: Das Beste aus 15 Jahren Carlsen Taschenbuch zu günstigen Preisen und ganz besondere Highlights, die bei Carlsen im Hardcover erschienen sind und es auf jeden Fall wert sind, im Taschenbuch wiederentdeckt zu werden: “Der Glücksfinder” von Edward van de Vendel, “Fennymores Reise” von Kirsten Reinhardt, “Wilder Wurm entlaufen” von Veronica Cossanteli und “Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam” von Jennifer Gooch Hummer.

Vielen Lieben Dank für deine tollen und informativen Antworten. Möchtest du abschließend nochwas sagen?

Anne: Ja, ich möchte Euch meinen ganz persönlichen Tipp in diesem Taschenbuchprogramm ans Herz legen und zwar das Buch “Schneeriese” von Susan Kreller. In meinen Augen ist eine unerfüllte Liebe nie besser beschrieben worden! 

**********

Wir hoffen das Interview hat euch gefallen und neugierig gemacht, denn wir haben noch ein MEGA Gewinnspiel für euch vorbereitet. 
Im Rahmen des 15-jährigen Taschenbuch-Jubiläums gibt es die neuen, 
günstigen Sonderausgaben jeweils 10x zu gewinnen!

Hier die zu gewinnenden Sonderausgaben nochmal im Überblick:


Sichere dir direkt ein Los für unser Gewinnspiel und erfülle folgende Aufgabe:
Klicke dich durch das Carlsen Taschenbuch-Programm und nenne uns in den Kommentaren deinen Lieblingstitel mit Begründung


Wir sind schon sehr gespannt auf eure Favoriten!


Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 06.10.2016.
Wir drücken Euch fest die Daumen!

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kommentare:

  1. Sternenhimmeltage, das habe ich schon hier und will noch gelesen werden. Und Sinabell ist auf der Wunschliste, wie auch Wie Monde so silbern, denn da habe ich soo viel Gutes gehört! Die Liste der Jugendbücher könnte ich noch endlos weiterführen, da ich den Verlag und die Erscheinungen fast alle toll finde, habe auch einiges im Regal! Kinderbücher sind nicht so mein Bereich, da ich noch keine eigenen habe.
    Ein tolles Interview,das schon mal einen kleinen Einblick gewährt. Ich bin auf die anderen Tage gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    mich hat "Wir Kinder vom Bahnhofs Zoo" nachdrücklich geprägt. Ich habe es als Teenager gelesen und auch als Erwachsene und auch dort war sich schockiert und fasziniert wie bei keiner Biographie zuvor. Ich kann es nur empfehlen.
    Glückwunsch Carlsen Verlag. Gerne feiere ich mit.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://www.carlsen.de/taschenbuch/wir-kinder-vom-bahnhof-zoo/19863

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch erst einmal zu tollen 15 Jahren und auf zu den nächsten erfolgreichen Jahrzehnten! :-)
    Aus dem Kinderbuchprogramm finde ich das Cover von "Marcus Gladiator, Band 2: Straßenkämpfer" (Taschenbuch)am schönsten und aus dem Jugendbuchprogramm "Liebe keinen Montague (Luca & Allegra 1)" (Softcover)und auch die "Krane-Chroniken".
    Ich bin ein sehr visueller Mensch, was vielleicht auch an meiner Arbeit liegt, und deshalb sprechen mich immer zuerst die Cover an, um es dann in die Hand zu nehmen und den Klappentext zu lesen.
    Da Luca & Allegra an Romeo & Julia angelehnt ist und ich ein absoluter Shakespeare Fan bin, liegt es hier ja auf der Hand, warum ich es toll finde. Bei den anderen beiden Reihen ist es die Fantasy-Geschichte die ich mag.

    Liebe Grüße
    Amelie Summ

    AntwortenLöschen
  4. Mein Lieblingstitel ist Arkadien erwacht, ganz einfach, weil die Protagonistin kein süßes Püppchen ist sondern einzigartig, ich würde sagen sie ist so eine Mischung aus Goth und Punk und sie ist super frech, und wo hat man dass schon. Und dann ist auch noch Fantasy in der Geschichte...*_*
    Lg Louisette

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo,
    oh es gibt super viele interessante Bücher von Carlsen :-) ich habe noch einige auf meiner Wunschliste stehen, dazu gehört die Pan Trilogie oder aber auch Morgentau. Absolute Favouriten sind von Carlsen bisher die Harry Potter Bände :-), einfach weil ich es damals wie heute total traumhaft und faszinierend fand, in diese eigene fantastische Welt abtauchen zu können, die wahnsinnig liebevoll gestaltet wurde. Lg Lena

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen.

    Schwierige Auswahl da doch mehrere Bücher auf meiner Wunschliste stehen und ich mich da eigentlich gar nicht festlegen mag....darunter sind meine Lieblingtitel wie: Water Air, Die Flammen der Zeit wo die Geschichte mich einfach total interessiert sowie auch Graphic Novel Bücher wie: Die Favoritin und Stille Wasser.....
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Hi :)

    Herzlichen Glückwunsch zu 15 Jahren!
    Mein Liebling ist derzeit "Seelen", weil ich es vor kurzem gelesen habe und ich das Buch einfach großartig finde und es trotz seiner Länge (ca 900 Seiten) nicht langweilig für mich wurde. Ich mochte die Charaktere, die Geschichte und den Schreibstil.

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen ihr lieben! :D

    Also erstmal ein interesantes Interview.
    Zu einem der Titel wo mich ansprechen sind unter anderem...

    - Water & Air
    Denn ich will auf alle Fälle wissen, erstens wie es Kenzie ergeht und zweitens wer hinter den Morden steckt.

    -Famous in Love Band 1
    Hier interessiert mich wie Paige mit den zwei Kerlen Rayner und Jordan in ihrem Leben umgeht die urplützlich auftauchen ud alles durcheinanderwirbeln.

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Sonjas Bücherecke24. September 2016 um 18:24

    Hallo,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Und dann ist das heute eine tolle Vorstellung der Programmleiterin.

    Ich würde mich ganz spontan für "Carpe diem" entscheiden. Ich fand den Klappentext klasse und Familiengeheimnisse interessieren mich immer.

    Wünsche einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Eigentlich sollte ich mich wohl für "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" entscheiden, weil ich danke, dass es eines der wichtigsten und zeitlosesten Jugendbücher ist.
    Aber, ich entscheide mich trotzdem für den 1. Band der Gallagher Girls - Spione küsst man nicht, denn ich habe die Reihe bisher wirklich verschlungen. Eine spannende, lustige Geschichte, die man nicht aus der Hand legen kann.
    LG und herzlichen Glückwunsch an Carlsen Taschenbuch zum 15jährigen Jubiläum.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    Danke für ein wirklich tolles und interessantes Interview. Und gratuliere zu 15 Jahre Carlsen Taschenbuch! :)
    Bei so vielen Titel fällt die Wahl wirklich nicht leicht, aber schlussendlich fiel sie doch auf die Talente. Die Bücher haben einen ganz entscheidenden Beitrag in meinem Bloggerleben geleistet und ich finde die Geschichte einfach absolut hammer.
    Liebe Grüße
    Cara

    AntwortenLöschen
  12. Hey!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Es gibt so wahnsinnig tolle TB aber mein Favorit ist momentan Das Geheimnis der Talente, weil Cover und Klappentext so toll sind.
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Obwohl es nicht so populär ist muss ich mich da einfach als Fan von Stephenie Meyers twilight Reihe outen. :)

    Die ersten drei Bände habe ich sehr gerne gelesen, ich mochte Bella als Charktere und fand Alice positiv Liebenswert.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, :)

    erstmal herzlichenGlückwunsch zum Jubiläum und vielen Dank für das tolle Interview!

    Ich habe jetzt ewig hin und her geklickt und überlegt, wie ich mich für eines der vielen Bücher entscheiden soll. Auf meiner WuLi steht:
    Tanja Voosen - Wohin der Sommer uns trägt. Ich mag den Klappentext und das Cover strahlt Wärme, Spaß und einfach gute Laune aus.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Huhu ihr Beiden :)

    Danke für das tolle Interview! Es ist wirklich immer wieder so spannen, mehr von "Verlagsmenschen" zu erfahren 😅

    Eines meiner absoluten Highlights ist "Freak City" von Kathrin Schrocke. Es ist eben ein Thema, über das nur selten - um nicht zu sagen: viel zu selten - geschrieben wird. Und dabei gelingt es der Autorin so unglaublich toll, die Welt einer Gehörlosen zu zeichnen und uns mit Mika auf den Weg hinein in diese zu führen. Stellenweise ist das Buch wunderschön poetisch und melancholisch und dann doch wieder so lebensbejahend und heiter. Für mich, gibt es da einfach keine negative Kritik :)

    Liebste Grüße,
    Mareike :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    mein Lieblingsbuch ist "Morgen war Krieg"
    Der Beginn der "Tomorrow-Reihe" unfassbar spannend und mitreißend.

    (schall.paul@web.de)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ihr lieben,

    Ich bin für carpe diem
    Es hört sich sehr spannend und nach einer tollen Geschichte an

    Liebe Grüße Annalena

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    mein Lieblingstitel ist "Der Räuber Hotzenplotz". Ich fand das Buch schon als Kind toll. Es weckt einfach Kindheitserinnerungen. Außerdem kann man die Geschichte auch oft vorlesen, ohne dass sie "anstrengend" wird. Das finde ich auch sehr wichtig :-)

    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  19. Ein Wunder ist geschehen... Die Weihnachtsgeschichte von Anna Taube, Marlis Scharff-Kniemeyer finde ich unheimlich wichtig, denn es vermittelt den christlichen Urgedanken und Ursprung von Weihnachten auf kindgerechte Weise und mit tollen Illustrationen.

    AntwortenLöschen
  20. __________________________________________________________

    <3 Herzlichen Glückwunsch zu 15 Jahren Bestehen :)

    Ich liebe die Bücher vom Carlsen Verlag. Oft sind es Geschichten,
    in denen man sich wiederfinden kann oder die auch Aufklärungsarbeit leisten und trotzdem interessant verpackt sind.

    Die Biss Reihe ist meine absolute Lieblingsreihe <3 Aber ich finde Numbers auch total interessant. Ich würde nicht mit der Protagonistin tauschen wollen, auch wenn es mega interessant klingt.

    Danke für die tolle Gewinnchance <3

    Lieben Gruß,
    Tammy

    tamarazimmermann84@gmail.com

    __________________________________________________________

    AntwortenLöschen
  21. Herzlichen Glückwunsch an den Carlsen Verlag und auf viele weitere Jahre.

    Mein Lieblingsbuch ist Harry Potter und der Stein der Weisen. Das ist einfach das Buch, das mich durch meine Jugend begleitet hat. Von einer Freundin empfohlen und sogar in der Schule im Unterricht gelesen, im Harry Potter Forum war ich angemeldet und habe mich mit anderen ausgetauscht. Einfach mein allerliebstes Buch.


    Mal wieder ein toller Beitrag von euch. Schöne Grüße Lena

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum für den Carlsen Verlag. Bitte einfach so weitermachen!
    Bei uns ist hier das Fieber zur Reihe "Die schule der magischen Tiere" ausgebrochen. Margit Auer hat sich da etwas ganz wundervolles ausgedacht. Die Bücher lesen oder besser gesagt verschlingen meine beiden Kinder und ich auch und wir freuen uns schon auf einen weiteren Band. Die Bücher sind sehr fantasievoll, lustig, manchmal auch traurig, einfach sehr, sehr mitreißend geschrieben und wir würden sie wirklich weiterempfehlen.
    Herzliche Grüße,
    Barbara, Ben und Nele

    AntwortenLöschen
  23. Hallo und guten Tag,

    also total gerne habe ich Numbers gelesen, denn ich fand diese unheimliche Gabe von Jem...anders kann man sie eigentlich nicht benennen oder?

    Von anderen das Todesdatum zu wissen unheimlich und bedrückend und es war schon erstaunlich, wie Jem damit umgegangen ist. Besonders als er endlich jemand für sich und sein Leben gefunden hatte.

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
  24. Das ist wohl eine der einfachsten Aufgaben :D Der Geschmack von Glück ist ein tolles Buch - ich habe es damals auf FB gewonnen und dieses Buch war das erste Buch, was ich auf meinen Buchblog rezensiert habe, welches mich also zum Buchbloggen gebracht hatte :D *.* Achso.. und dann wäre da ja noch HP .... <3
    LG Conny
    http://www.fortunamajor.de

    AntwortenLöschen
  25. Die Lieblingstitel meiner Jungs sind eindeutig aus der Lesemaus-Reihe entweder die Geschichten von "Max" oder "Ich habe einen Freund,..." Jeden Abend wird jedem Kind eine Geschichte zum Einschlafen vorgelesen. Sie haben eine gute Länge und dabei kann immer noch etwas gelernt werden :-) Viele Grüße Andra

    AntwortenLöschen
  26. Hey :3
    Mein Lieblingstitel von Carlsen ist ganz eindeutig Percy Jackson. Ich liebe den Schreibstil von Rick Riordan und einfach die ganze Geschichte und das man richtig mitverfolgen kann wie sich die Charaktere über die Bücher hinweg entwickeln und immer reifer werden. Auch ist natürlich der Schreibstil sehr lustig, was ich persönlich liebe.
    Bei den neuen Bücher finde ich "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" ganz besonders interessant, da man da durch selbst ins Grübeln gerät.
    Liebe Grüße, Tara
    xxtaranothingxx@gmail.com

    AntwortenLöschen
  27. So viele tolle großartige Bücher.
    Herzlichen Glückwunsch zu 15 Jahren 🎉🎂
    Mein Favorit aufgrund der außergewöhnlich tollen Story und dem
    hübschen Cover ist "Morgentau"....

    AntwortenLöschen
  28. So viele tolle großartige Bücher.
    Herzlichen Glückwunsch zu 15 Jahren 🎉🎂
    Mein Favorit aufgrund der außergewöhnlich tollen Story und dem
    hübschen Cover ist "Morgentau"....

    AntwortenLöschen
  29. Gott da schaut man ja ewig rum XD
    ...So viele tolle Titel!

    Water & Air hat mich spontan gepackt und ich bin unglaublich neugierig, was da los ist und ich würde Kenzie wirklich gerne begleiten, kam nur noch nicht dazu leider.

    Natürlich gibt es noch andere, wie Morgentau, Licht & Darkness, Seelen und viele viele mehr, die ich wirklich mag... Carlsen ist und bleibt eben einer meiner absoluten Lieblingsverlage

    Kristie

    AntwortenLöschen
  30. Ugly verlier nicht dein Gesicht vom Scott Westereld. Weil der Inhalt mich sehr anspricht. Ich kann es kaum beschreiben aber klingt schon spannend.

    Mit freundlichen Grüßen
    Nina | Nina.rutsch@web.de

    AntwortenLöschen
  31. Hi Steffi, hi Kay,
    ein schönes Interview war das :)
    In meinem Alter interessiere ich mich eher für die Jugend- als die Kinderbücher. Mein absoluter Favorit aller Zeiten aus dem Carlsen Verlag ist natürlich (und wie sollte es anders sein) HARRY POTTER <3. Auch Percy Jackson ist super :) Außerdem fand ich letztes Jahr die Aktion mit den Büchern für 4,99€ echt toll. V.a. "Darkniss und Light", aber auch "Morgentau" haben mir gefallen. Für das "Rockstar"-Buch war ich eindeutig schon zu alt. Die Protagonistin fand ich echt nervig :D
    Interessiert bin ich u.a. an:
    "Abendsonne" (schließlich möchte ich wissen wie es weiter geht... schade dass man auf die Printausganben so lange warten muss)

    Die "Obsidian"-Reihe von Jennifer L. Armentrout... ich muss zu meiner Schade gestehen, dass ich keins bis lang gelesen habe. Aber die Cover sind echt ein Hingucker

    Alle Rick Riordan-Bücher die ich noch nicht habe :) Von den Büchern sind die Cover übrigens einmalig. Wusstet ihr das der Kerl von "Alisik" die Bilder macht?

    Lauren Olivers "Delirium"-Trilogie und die Kirsten Cashore-Reihe.... immer echt schöne Frisuren drauf zu sehen, die ich nie nachmachen könnte :D

    so dass reicht jetzt aber. Wenn man mal so die ganzen Titel durchblättert, wird einem erst mal bewusst was alles aus dem Carlsen-Verlaug ist. War mir gar nicht klar.

    Ich wünsche euch noch ein schönes Rest-Wochenende.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braucht ihr eigentlich die Mailadresse?

      Löschen
  32. Ich mag die Ugly-Reihe, eine echt tolle Reihe, da ich Dystopien liebe, und die Cover sehen toll aus.

    AntwortenLöschen
  33. Ich liebe die "Pan - Trilogie" von Sandra Regnier. Ich habe sie innerhalb von 3 Tagen verschlungen. Letztes Jahr habe ich dann die Autorin auch live auf der Frankfurter Buchmesse getroffen und mir eines ihrer Bücher signieren lassen.

    AntwortenLöschen
  34. Auch von mir noch einmal Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.

    Das Lieblingstaschenbuch ist (jedenfalls momentan) Conni& Co .....da die "Conni-Figur" meine Kinder schon begleitet, seitdem sie ganz klein sind.

    Liebe Grüße, Manu (ElasBookinette)

    AntwortenLöschen
  35. Herzlichen Glückwunsch auch von mir! Und vielen lieben dank für das grandiose Interview!

    Wie soll man sich da nur entscheiden? Aber ich würde wohl sagen "Herz über Klick"Klick" da ich mich sehr gut mit Caro identifizieren kann. Ja ich bin genauso "Zielorrintiert", mache mir nicht viel aus Jungs aber trotzzdem wünsche ich mir ein und lese gerne Liebesgeschichten

    Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen
  36. Tolles Interview und herzlichen Glückwunsch zum "Verlags-Geburtstag". Ach wenn die TB-Sektion ja noch ein Teenager ist, hat mich der Carlsen Verlag schon durch meine eigene Kindheit begleitet. Dankeschön! :o)

    Auch mir fällt es unendlich schwer, hier einen Lieblingstitel zu benennen. Aber den "Broccoli Boy" finde ich schon ziemlich klasse :o)

    Liebe Grüße,

    Heiko

    AntwortenLöschen
  37. Hi,
    tolles Interview. Ganz weit vorne ist bei mir die Bis(s)-Reihe. Ich habe so mitgefiebert und das ganze aus der Nähe miterlebt. Außerdem bin ich seit Bella und Edward ein Fangirl und könnte mir ein Leben ohne Bücher nicht mehr vorstellen.
    Aber auch in Katy und Daemon oder Mare und Cal habe ich mich unsterblich verliebt. Ihre Neckereien werde ich wohl auf ewig im Ohr haben, aber dafür bin ich dankbar.
    Eines der Bücher, die mich derzeit am meisten interessieren ist Abendsonne, weil ich den ersten Band so toll finde. Da ich ebooks nicht mag, kann ich bald endlich weiterlesen und darauf freue ich mich schon sehr.

    AntwortenLöschen
  38. Hi,
    interessantes Interview. Die Frage ist aber echt schwer, weil Carlsen einfach so viele gute Bücher hat. Ganz besonders toll finde ich natürlich die Bis(s)-Reihe, weil sie mich so sehr berührt und mitgenommen hat und ich dadurch zum Fangirl wurde. Abendsonne steht auch weit oben in meiner Gunst, weil ich den ersten Teil so toll finde und da ich keine ebooks mag, bald endlich weiterlesen kann.
    In Daemon und Katy habe ich mich in Obsidian verliebt und werde ihre Neckereien wohl für immer im Ohr haben. Ich komme aus dem Schwärmen wohl gar nicht mehr raus, weil es so viele Bücher gibt, die ich echt gerne mag.
    Die rote Königin muss ich auch einfach noch erwähnen. Mare und Cal sind einfach toll und ich liebe sie und fiebere schon jetzt auf den nächsten Teil hin.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stefanie | sth2@steps-music.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja genau der Beitrag über deinem, nur ein bisschen umformuliert..eigene Lieblingsbücher hast du nicht?

      Löschen
  39. Welch' schönes Gewinnspiel. Mein Favorit aus dem Verlagsprogramm ist "Das gläserne Wort". Da es der letzte Teil der Merle-Trilogie, meiner absoluten Lieblingsreihe, ist. Als die Bücher zu Beginn der 2000er erschienen, habe ich sie relativ zeitnah gelesen. Seitdem bin ich ein großer Fan der Bücher von Kai Meyer sowie Fantasy im Allgemeinen. Es ist bis heute meine Lieblingsgeschichte.

    Liebe Grüße,
    Caro
    (fingerbluetentraeume@web.de)

    AntwortenLöschen
  40. Auf dieses Gewinnspiel habe ich mich schon sehr gefreut! Da mein Baby aber krank war/ist, komme ich jetzt erst zur Beantwortung.
    Die Frage ist wahnsinnig schwer, da ich sooooo viele Titel nennen könnte. Aus der Jugendbuch-Abteilung finde ich so viel Klasse, da das mein bevorzugtes Genre ist, aber wenn ich mich entscheiden muss dann favorisiere ich Harry Potter.
    Bei den Kinderbüchern kann ich mich aber wirklich nicht festlegen, da meine Tochter (bald 3) und mein Sohn (8 Monate) potenziell alle Bücher von mir vorgelesen bekommen. Bei Carlsen kann man eben nix falsch machen.
    So und jetzt drücke ich meiner Familie und mir ganz fest die Daumen und hüpfe in den Lostopf. :)

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  41. *Konfetti werf*

    Cheers & herzlichen Glückwunsch zum 15 jährigen Jubiläum

    Ich könnte mich an dieser Stelle wirklich verlieren, denn es gibt zahlreiche tolle Carlsen Taschenbücher, wie die Werke von Kristin Cashore, Marissa Meyer, Kai Meyer oder Kirsten White - um nur ein paar der im Programm vertretenen Autoren zu nennen, von denen sich ein Leseabenteuer immer lohnt.

    Um die Sache also zu vereinfachen, nenne ich meinen diesjährigen Taschenbuch-Liebling oder besser gesagt Lieblinge: Die Percy Jackson - Reihe von Rick Riordan. Ich habe mich schlichtweg in diese fünf Bücher verliebt. Nachdem ich den letzten Band beendet hatte, bin ich erst einmal in ein schwarzes Loch gefallen, denn keins der folgenden Werke, die ich gelesen habe, mochte mich so sehr verzaubern wie die Geschichte um Percy und seine Freunde. Einfach göttlich und sehr empfehlenswert! :)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, meine Augen sind auch sofort an der Percy Jackson Box hängen geblieben ♥

      Löschen
  42. Ich habe zwei Lieblingsbücher: ein ganzes halbes Jahr und zwei Frauen. Ich fand sie sehr packend, wenn auch das Ende kein Happyend war.

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,

    ich habe sofort die Percy Jackson Box entdeckt und das ist auf jeden Fall mein Highlight. Ich habe noch keine so tolle Aufbereitung der griechischen Sagen gelesen und finde sowohl Schreibstil als auch die Geschichten von Riordan super; ich habe alle Bücher einfach nur verschlungen.
    Ein interessanter Blogbeitrag, ich bin gespannt auf die folgenden Beiträge.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  44. Hallo,

    Danke für den tollen Beitrag.

    Wie soll man sich da nur entscheiden können bei der Auswahl??

    Die Pan Trilogie gehört aufjedenfall zu meinen Favoriten, weil es einer der ersten Taschenbücher ist, die ich gelesen hatte.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  45. Hey :)

    Danke für den tollen Beitrag und das Interview ♥
    Oh mein Gott? Was für einen schwierige Frage bei der Auswahl ;) Aber wenn ich mich so spontan entscheiden muss, dann würde ich sagen es ist "Morgentau". Ich liebe dieses Buch einfach unglaublich. Ich habe gelacht, geweint - es ist so voller Gefühle ♥♥

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,
    Danke für das spannende Interview. Sehr interessant, so ein paar kleine Backstage-Einblicke zu bekommen ;)

    Von den Taschenbüchern, die ich bereits gelesen habe, ist auf jeden Fall Morgentau mein Favorit. Die Geschichte ist einfach unglaublich süß und emotional und fantasievoll. Ich habe die ganze Reihe verschlungen und war traurig, als es vorbei war.

    Aber es gibt noch ganze viele Carlsen-Titel, die ich noch lesen will. Auf Water & Air nächstes Jahr bin ich total gespannt. Aber auch "wie Monde so silbern" wartet im Regal auf mich und ich freue mich schon sehr auf die Reihe.

    Beim Gewinnspiel würde ich gern nur für Numbers, Ugly und Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie teilnehmen.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  47. Hi,
    Mein absolutes Lieblingsbuch / Bücherreihe idt eindeutig Obsisidian/ die Lux Reihe ;) Ich liebe einfach den Schreibstil von Jennifer <3 aber auch die Geschichte ist super und bin eindeutig ein Fan von Daemon :)
    LG
    Meli

    AntwortenLöschen
  48. Meine absoluten Lieblingsbücher von Carlsen sind alle Harry Potter Bände. Es gibt wahrscheinlich keine Buchreihe, die meine Kindheit und Jugend so geprägt hat (und im Moment lese ich The Cursed Child ;)).

    Ein sehr schönes Interview! :)

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  49. Hallo ihr beiden!

    Welches Buch mir am besten aus dem Taschenbuch Angebot von Carlsen gefällt? Diese Frage ist so einfach wie auch wenig originell:

    Harry Potter naürlich! Ich verschlinge alles was mit den Büchern zu tun hat, und liebe die Filme. Ich habe mir extra den Fünften Band (Orden des Phönix) mit ins Studentenwohnheim mitgenommen, weil der mir am allermeisten bedeutet. Ich habe 2007, mit 10 Jahren, zum Lesen angefangen, und kein Buch vermochte es bisher etwas ähnliches in mir auszulösen. Harry Potter war seither einfach immer da, eine große Buchliebe. Ich fiebere schon wieder dem Erscheinungsdatum der Schmuckausgabe der Kammer des Schreckens entgegen, vom Kinostart von Fantastic Beasts brauche ich erst gar nicht anfangen zu reden, weil neuer Stoff ist immer gut.
    So, genug herumgefangirlt!

    Liebe Grüße,
    Valerie von MeerderWörter

    AntwortenLöschen
  50. Ich mag am liebsten die Drei Fragezeichen-Bücher, da ich mit ihnen aufgewachsen bin. Ich habe schon Dutzende von den Büchern gelesen und liebe einfach die Bücher um die drei Detektive.^^

    LG
    Detective Inspector Me

    AntwortenLöschen
  51. Hallo,

    interessantes Interview! Danke dafür!

    Habt ihr Zeit? Denn das könnte jetzt dauern ;P.
    Okay, Spaß beiseite, also zu einen meiner lieblingsbücher gehören ganz eindeutig "Verlieb dich nie in einen Rockstar", "Sommerflüstern" und "Living the Dream".
    Aber auch "Stolz und Vorurteil" in der Carlsen-Taschenbuchausgabe ist traumhaft. Nicht nur, weil das Cover mit der Farbwahl so harmonisch ist, sondern weil es selbst mein absolutes Lieblingsbuch ist. Ich könnte es wieder und wieder lesen und es würde nie langweilig werden.
    Auf "Water & Air" bin ich auch schon sehr gespannt, weil das Cover vielversprechend aussieht und der Klappentext umso mehr.

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  52. Tolles Interview ☺

    Die Pan Trilogie möchte ich noch unbedingt lesen, weil viele von der Trilogie schwärmen und ich somit immer neugieriger darauf werde ☺

    LG Rebecca
    pc_freak01@web.de

    AntwortenLöschen
  53. Huhu Steffi und Kay,

    ich habe das Interview gerade so gern gelesen. Ich fand mein Interview mit Frau König damals schon so spannend und hätte dieses sicher auch gerne geführt *-*

    Mein Lieblingstitel aus dem Taschenbuchprogramm ist auch Schneeriese. Dieses Buch hat ja im letzten Jahr den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen und Bücher, die Preise gewonnen haben, besitzen immer eine ganz seltsame Anziehung auf mich.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  54. Huhu Steffi und Kay,

    ich habe das Interview gerade so gern gelesen. Ich fand mein Interview mit Frau König damals schon so spannend und hätte dieses sicher auch gerne geführt *-*

    Mein Lieblingstitel aus dem Taschenbuchprogramm ist auch Schneeriese. Dieses Buch hat ja im letzten Jahr den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen und Bücher, die Preise gewonnen haben, besitzen immer eine ganz seltsame Anziehung auf mich.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  55. Water & Air
    Ich liebe solche Fantasy-Geschichten!
    LG,
    Katrin (katrink@wudu.de)

    AntwortenLöschen
  56. Ein tolles Interview, vielen Dank!
    Ich finde Numbers sehr interessant, weil ich die Vorstellung gruselig und interessant zugleich finde, das Todesdatum anderer zu kennen.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  57. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Mein Lieblingstitel ist "Sinabell", da ich solche Geschichten Liebe und sie traumhaft schön und spannend klingt.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  58. Hallo,

    es gibt ganz viele Bücher des Programms, die mich interessieren, besonders spannend finde ich aber "Hope and Despair", da die Geschichte sehr spannend und ungewöhnlich klingt :)

    LG

    AntwortenLöschen
  59. Huhu! :)

    Ich fand damals - und auch heute noch - die Conny Bücher immer ganz toll. Als Kind konnte ich mich immer super mit ihr identifizieren und fand immer toll, was sie für andere und auch für Tiere tut. Da ich Katzen liebe ist mir Kater Mau ans Herz gewachsen.

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  60. Ich mag am allerliebsten die Maze Runner Bücher von James Dashner! Ich finde, dass sie die besten unter den dystoptischen Jugendromanen sind, da sie sehr gut geschrieben sind und viel Action und viele coole Charaktere enthalten.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  61. huhu :-)

    Conny war damals schon ein Hit, Krass wie lange sich das gehalten hat, mittlerweile liest meine Tochter die Geschichten.

    Liebe Grüße
    Melli K.

    AntwortenLöschen
  62. Die Pan Trilogie war wirklich der Hammer und wird hier sehr geliebt

    B. von der Schulbücherei Kastellaun

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay