Freitag, 12. August 2016

☺ Der fabelhafte Regenschirm - Rettung für das Zebra (Sarah Storm) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen: 
 

Nachdem wir den ersten Band der Reihe verschlungen hatten, hat mein Sohn sofort mehr verlangt. Glücklicherweise erscheinen die Bücher im Doppelpack und wir konnten nahezu ohne Unterbrechung weiterlesen.

Auch der zweite Ausflug mit dem magischen Regenschirm konnte meinen Sohn wieder begeistern.
Die Reise geht jedoch nicht so schnell los, denn der magische Regenschirm funktioniert natürlich nur bei Regen. Zeit für die Autorin Sarah Storm, den Junglesern die Funktionen von Wettermännchen und Barometern, Luftdruck und deren Zusammenhang mit Regen zu erklären.
Mit dem Regen selbst geht es dann auch endlich los! Die Geschwister Ella und Paul reisen gemeinsam mit den Nachbarskindern Nina und Ben ins ferne und heiße Afrika.
Dort erfährt der junge (Mit-)Leser einiges über die lokalen Tierarten und nach einem Treffen mit der jungen Ziegenhirtin Malazo auch viel über das Leben der Dorfbewohner in Afrika.

Natürlich lösen unsere Schirmreisenden auch in diesem Abenteuer ein Problem, doch danach steigert sich die Spannung noch um einiges: Den das neugeborene Zebra ist in Gefahr! Die vier Freunde entwickeln kurzerhand einen Plan, der waghalsig ist und später für große Anerkennung der Dörfler sorgt.

Nach einer ausgelassenen Feier ist es Zeit, Abschied zu nehmen und das zweite Abenteuer der Freunde endet absolut beruhigend.
Zum Glück gibt es im Frühjahr schon zwei weitere Bände.

Der Schreibstil ist der Zielgruppe absolut angemessen. Die Illustrationen erleichtern dem Jungleser das Verständnis für die eine oder andere afrikanische Besonderheit.

Meine minimale Kritik, dass das Buch im Vergleich zum ersten Band weniger humorvoll ist, verwarf mein Sohn sofort, da es "viel zu spannend war, um schlechter zu sein".
Der zweite Teil des "fabelhaften Regenschirms" konnte meinen Sohn erneut auf ganzer Linie überzeugen. Gut eingeflochtenes Wissen über Wetter, Afrika und die Menschen und Tiere von dort wechseln sich mit viel Spannung ab. Verdiente 5 Spielsachen für "Rettung für das Zebra".



Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.

Kommentare:

  1. Ach, ist das niedlich *.*
    Ich freu mich ja schon drauf, wenn ich mal Kinder hab und ihnen so tolle Kinderbücher kaufen und vorlesen kann :D

    Liebe Grüße und ein schönes (langes) Wochenende,
    Binzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kinderbücher machen so viel Spaß - nicht nur dem Nachwuchs! :-)

      Ganz liebe Grüße

      Steffi

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay