Donnerstag, 11. August 2016

☺ Der fabelhafte Regenschirm - Die verrückte Stadt (Sarah Storm) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen: 
 
„Der fabelhafte Regenschirm“ ist eine neue Kinderbuchreihe für Selbstleser oder Zuhörer ab 8 Jahren und entführt mit jedem Band in ein neues Abenteuer.


Die Geschwister Ella und Paul langweilen sich bei ihrem Opa. Es regnet und sie können nicht nach draußen gehen.

Als sie beim Versteckspielen jedoch auf einen alten Regenschirm stoßen, der im ersten Moment schmutzig und unspektakulär erscheint, beginnt das Abenteuer – denn die Geschwister landen mit seiner Hilfe in einer Stadt, in der einfach alles falsch erscheint.
Ich habe dieses Buch meinem Sohn vorgelesen, der begeistert an meinen Lippen gehangen hat.
Die Geschwister Ella und Paul waren uns von Anhieb sympathisch und mein Sohn konnte die Langeweile der beiden gut nachvollziehen.
Als die beiden dann kurz darauf gemeinsam mit Opas Hund Cirrus auf magische Weise in Rivertown landen, war mein Sohn nicht mehr zu halten.
Denn hier läuft einfach alles falsch. Die Leute führen Schafe Gassi, Katzen und Hunde sind in den Stall auf dem Bauernhof eingepfercht, es gibt Gemüse statt Eis in Waffeln und die Menschen begrüßen sich mit einem „Auf Wiedersehen“. Diese Art von Humor hat die Zielgruppe natürlich vollkommen überzeugt und doch bleibt es nicht dabei.
Denn es war nicht immer so in Rivertown, glaubt sich einer der Bewohner zu erinnern und so forscht der Junge gemeinsam mit dem Geschwisterpaar nach der Ursache.

Die Geschichte ist altersgerecht spannend, wirft immer wieder die Frage auf, warum es denn gerade „so und nicht anders“ ist und sorgt so für Gesprächsstoff fernab der Seiten. Für Selbstleser sind die einfachen Sätze sehr gut lesbar und somit steht einem Leseabenteuer nichts im Wege. Für die Vorlesefraktion gibt es zahlreiche Illustrationen, die das Erzählte untermalen.

Selbstverständlich endet die Geschichte zufriedenstellend, indem das Geschwisterpaar wieder zu Opa nach Hause findet. Doch weitere Abenteuer stehen bevor. Dieses Mal gemeinsam mit den Nachbarkindern. Wir sind gespannt. Band 2 ist bereits bei uns eingezogen.
 „Der fabelhafte Regenschirm – Die verrückte Stadt“ ist ein gelungener Auftakt in eine neue Kinderbuchreihe, der vor kindgerechtem Humor nur so strotzt. Ein altersgerechter Erzählstil und jede Menge Illustrationen machen das Buch zu einem spannenden Erlebnis, das wir mit 5 Spielsachen belohnen.





Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Hasses
    Auf die Reihe bin ich sehr gespannt. Gerade gestern habe ich die ersten beiden Bände für die Schulbibliothek bestellt.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nico hat sich beim Vorlesen kringelig gelacht. Ich konnte wahrhaft sehen, wie sich in seinem Kopf alles zusammengesetzt hat :-D
      Morgen kommt die Rezi zu Band 2 :-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay