Dienstag, 14. Juni 2016

☺ Kleiner Panda Pai - Unterwegs ins Abenteuer (Saskia Hula/Kerstin Schoene) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen: 
 

Sofort lockten uns das niedliche Cover des „Kleinen Pandas Pai“ und die wundervollen Illustrationen von Kerstin Schoene. Noch ehe wir mit dem Lesen begonnen haben, blätterten wir durch das Buch und erfreuten uns der detaillierten Bilder, auf denen es so viel zu entdecken gibt.

Doch auch die altersgerecht erzählte Geschichte selbst ist wundervoll.

Der Kleine Panda Pai bricht am Morgen aus seinem Gehege aus, um ein Abenteuer zu erleben. Er streift durch den Wildpark, bis er sich verläuft.
Er trifft auf einen Pelikan und fragt, ob dieser weiß, wo Pai zuhause ist. Doch der Pelikan erklärt Pai, dass er kein Panda sein kann, weil die groß und schwarz-weiß sind.
Pai fragt sich daraufhin bei verschiedenen Bewohnern des Parks durch, ob jemand denn weiß, was er sein könnte.
Aber erst die freie Waschbärdame Wanda bringt Licht ins Dunkel und führt Pai zurück zu seiner Familie.
Dort erklärt Pandamama ihrem Sohn, dass es Große Pandas und Kleine Pandas gibt und die unterschiedlich aussehen. Aber aus einem kleinen Kleinen Panda wird nur ein großer Kleiner Panda, kein schwarz-weißer Großer Panda.

Mein Sohn fieberte mit Pai auf jeder Seite mit, freute sich über jede Begegnung mit einem neuen Tier des Wildparks und überlegte gemeinsam mit Pai, zu welcher Gattung er denn wohl gehörte. So lernt der Lesenachwuchs auf spannende Art ein paar Tiere des Wildparks und die Unterschiede kennen, bis es mit Waschbärdame Wanda gen Heimat geht – nicht jedoch, ohne eine neue Freundschaft geschlossen zu haben, die neue Abenteuer verspricht.

Der Erzählstil ist altersgerecht und leicht verständlich (abgesehen von dem schwierig vorzulesenden Unterschied zwischen Großem und Kleinem Panda am Ende, der etwas ausführlichere Erklärungen meinerseits erforderte, weil Groß- oder Kleinbuchstaben von einem Vorlesekind nun mal nicht als unterschiedlich erkannt werden).
Wir hatten sehr viel Spaß beim Verfolgen der Geschichte und den passenden Illustrationen, die Pai immer gelungen in Szene setzen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen mit Pai, der nun weiß, was er ist und wo er hingehört, und Wanda – denn im Wildpark gibt es sicher viel zu erleben.
„Kleiner Panda Pai – Unterwegs ins Abenteuer“ ist eine wundervoll illustrierte Geschichte mit altersgerechtem Abenteuer rund um den Kleinen Panda Pai, dessen Suche nach einem Abenteuer zur Suche nach seiner Identität wird, was durchaus als Grundlage für weitergehende Gespräche mit dem Mitleser dienen kann. Für diese gelungene Mischung gibt es natürlich 5 Spielsachen.




Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay