Sonntag, 21. Juni 2015

[Blogparade] (Mein) Unser Bücherregal

Tobias von Lesestunden hat eine Blogparade gestartet.

Da wir Bilder von Bücherregalen lieben, wollen wir natürlich nicht fehlen.
Hier ist unser Schatz nach heutigem Stand:

Wir sortieren nach Verlagen, ganz gleich, ob Kay oder ich das Buch gelesen haben.
Der SuB befindet sich in einem anderen Regal und sieht zu chaotisch aus, um fotografiert zu werden :-P

Wir haben eben kurz durchgezählt und wenn dabei nicht etwas Größeres schiefgelaufen ist, müssten es 462 Bücher sein, die meisten davon Hardcover.
Wer will, kann gerne nachzählen und uns berichtigen. :-)

Langsam aber sicher wird der Platz immer knapper und immer mehr Bücher werden outgesourct (ins Regal unseres 10-Jährigen verlagert) oder weggetauscht, wenn neue Behalte-Bücher nachkommen.

Die Auswahl, was ausziehen und bleiben darf, wird immer schwerer. :-(

Wie handhabt ihr das?

Sortiert ihr nach Verlagen, Autoren, Farben?

Zeigt eure Bücherregale und nehmt an der Blogparade teil:

Alle Infos findet ihr hier auf Tobias' Blog.

Kommentare:

  1. Das ist echt eine stolze Sammlung! Auch wenn bei euch der Platz langsam knapp wird, ich wünschte, ich hätte auch nur annähernd so viel Platz ;) Aber sobald ich in eine größere Wohnung ziehe, hat sich das Thema dann hoffentlich auch erledigt. Ich sortiere nach Deutsch/Englisch und dann nach TB/HC und Größe. Hauptsache es sieht stimmig aus^^

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann musst du ja ständig nachrücken, oder? :o
      Wenn das erste Kind dann mal auszieht, wird aus dem Kinderzimmer ein Bücherzimmer (aber ein paar Jahre sind es noch bis dahin...)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Ja leider :/ Bis vor zwei Jahren hatte ich überhaupt kein richtiges Regal, aber das ist nun auch voll^^ Da überlegt man dann schon dreimal, ob man das Buch vielleicht wegtauscht, verschenkt etc.

      Ein Bücherzimmer stelle ich mir richtig toll vor ;) Vielleicht hab ich den Luxus irgendwann auch mal^^

      Löschen
    3. Von so etwas träumt wohl jeder von uns :-)
      Und dann beißen wir uns alle in den Hintern, weil wir so viele Bücher abgegeben haben, die nun die Regale füllen könnten >.<

      Löschen
  2. Hey!
    Eine wirklich stolze Sammlung. Mein Bücherregal kann ich gerade nicht zeigen, denn meine Bücher liegen in Stapeln auf dem Flur. Ich bin gerade am renovieren und spätestens in 2 Wochen habe ich auch endlich richtig große Bücherregale, wo alle meine Bücherr rein passen und man auch alle sehen kann. Bis gestern standen sie in zwei kleinen Regalen in 3 Reihen hintereinander und noch quer obenauf gestapelt.
    Wie ich dann sortiere weiß ich noch nicht, aber ich hatte geplant, nach Genre und dann nach Autor. Mal schauen, ob ich das tatsächlich so mache. Nach Verlag ist auch nicht schlecht.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, aber komplett neu einräumen hat ja auch etwas...
      Du musst dann unbedingt auch Bilder des neu eingeräumten Regals zeigen <3

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  3. Schön ordentlich, eure Sammlung! Ich sortiere nach Genre, und innerhalb des Genres dann noch nach Autor (nicht alphabetisch oder so, aber zumindest so das alle Bücher vom gleichen Autor zusammen stehen).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genre wäre bei uns recht einseitig (ist ja fast nur Fantasy und Dystopie) - aber ab und an stört mich auch, dass nicht alle Bücher eines Autors zusammenstehen, kann dich da also gut verstehen :-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  4. Hallo,
    wow! Euer Bücherregal ist so wunderschön ich kann mich gar nicht daran satt sehen. :O

    Ich sortiere meine Bücherregale nach Genre, Hardcover und Taschenbücher werden getrennt und die Bücher von Autoren werden natürlich zusammen gestellt (Außer z.b. bei Kerstin Gier, da ich von ihr Gebundene und Taschenbücher Ausgaben habe).

    Nach Farbe sortieren finde ich einwenig blöd, da dann die Reihen nicht zusammen stehen, aber gut sieht es natürlich aus. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich mir bei "nach Farben sortieren" auch immer gedacht - die meisten Reihen wechseln ja die Farbe :-/

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  5. Bei euren Regalen kann man nur neidisch werden! Sieht wirklich toll aus! Ich sortiere meine Bücher nicht wirklich, grob stehen Reihen & HC bzw. TB zusammen, ansonsten geht es nach dem Aussehen....
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  6. Wow *.* Ich bin neidisch...auch wenn ich auch nicht gerade wenig Bücher habe *seufz*
    Hab ich mich getäuscht, oder habt ihr "Wir beide, irgendwann" 3x im Regal stehen?? O.o
    Das Regal sieht jedenfalls wunderschön aus <3
    Ich selbst sortiere eigentlich nach größe, dann innerhalb des Regals nach Farben und natürlich sollen Buchreihen zusammengehören...okay...so aufgeschrieben habe ich nicht wirklich eine Ordnung.
    Alles Liebe,
    Tiana :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fragt wirklich immer jeder, der das Regal zum ersten Mal sieht :-)
      Das ist einmal die Hardcover-Ausgabe, also das "normale" Buch.
      Dann ist es zweimal der Spezial-Druck, wo anstatt der Protagonistennamen alles durch "Stefanie" und "Kay" ersetzt wurde. Das haben wir (bzw. Amelie) gewonnen und natürlich dürfen/werden diese Bücher niemals ausziehen :-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  7. Euer Bücherregal ist richtig, richtig schön. Alles ist so schön säuberlich geordnet und ordentlich aufgereiht. Das ist eines meiner Sommerprojekte - ich muss unsere Bücherregale aufräumen! Derzeit fliegt bei uns - je nach Platz - alles quer durcheinander. Der SuB zwängst sich großteils in die leeren Stellen, Liebesgeschichten haben sich ins Horrorregal verirrt, da kann man schon Panik kriegen. ;-) Ich möchte die Bücher gerne nach Genre sortieren, mal schauen, wie sich das vom Platz her ausgeht.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genre finde ich sehr schwer. Erstens haben wir nicht viele Genres (Fantasy und Dystopie überwiegend) und was mache ich denn dann mit Fantasy-Dystopien?!? Das würde mich wahnsinnig machen :-D

      Ich will dann Bilder sehen! Vorher UND Nachher :-)))

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  8. Antworten
    1. Dann wird es wohl Zeit, dass du es dir mal in echt anschaust ;-) Liebste Grüße, Kay

      Löschen
  9. Dieses Regal ist UNFASSBAR genial *___* ♥.
    Hab es mir mal eben vergrößert und eure Buchsammlung bewundert *hachja*. Da kommt man richtig ins Schwärmen! So viele Schätze ♥♥♥.
    So ein schönes Regal hätte ich gerne auch :D. Bis ich meine neuen Regale mal aufgebaut habe muss ich leider noch Buch-Tetris spielen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tetris muss Colin in seinem Regal auch spielen - das platzt aus allen Nähten (weil in dem IKEA-Schrank auch noch Lego-Sachen drin stehen :-/

      Mach mit bei der Blogparade, ich will Fotos sehen!!!

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Armer Colin :,( ...

      Wie lange geht die Aktion denn genau :D? Vor meinen Klausuren komme ich definitiv nicht zum Aufbauen+ Einräumen mit System. Soll ja alles schön aussehen (Verlag zu Verlag, Autoren zusammen, ...)

      Löschen
    3. Ich glaube 20.7.
      wie lange gehen deine Klausuren?

      Löschen
  10. Hallo ihr beiden!

    Ich musste euer Regal jetzt nochmal in Groß bewundern. Erstens habt ihr doppelt so viele Bücher wie ich. Und zweitens irgendwie viel mehr sortiert. Ja, das wird das Projekt über den Sommer, meine Bücher mal richtig zu ordnen, weil durch die vielen Neuzugänge ist da nicht mehr wirklich Ordnung drinn. Und ich habe recht gehabt zu Weihnachten, mittlerweile würden sich die Bücher am Boden stapeln, wenn ich da kein neues Regal bekommen hätte. Wobei jetzt nach der Schule wieder ein bisschen Platz geworden ist.

    Naja, ihr werdet von mir hören, wenn ich meine Regale sortiert habe.

    LG
    MeerderWörter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon darauf <3
      Viel Spaß beim Schätze-Ordnen :-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  11. Wow ich finde euer Regal toll !! Bin richtig neidisch.
    Bei mir schauts momentan auch sehr chaotisch aus, schlimmer als bei eurem SuB höchstwahrscheinlich. Denn mir fehlen momentan noch Regal. Wir sind noch nicht so lange in unserer neuen Wohnung und irgendwie war alles andere immer wichtiger als ein Bücherregal. Daher stapelt sich bei mir alles auf dem Boden :(
    Aber hoffentlich ändert sich das bald.

    Und das Problem, was ausziehen muss und was bleiben darf kenn ich auch sehr gut. Das ist immer so schwer, oder?

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so schrecklich. Am liebsten würde ich ja wirklich alle behalten :-(

      Hier auf dem Boden stapeln sich auch welche - und auf dem Schreibtisch >.<

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  12. Halli hallo
    Ich habe noch den Luxus eines Bücherzimmers ( Gästezimmer) solange die Kiddis sich ein Zimmer teilen ;) ich hoffe, dass sie noch ganz laaaange zusammenbleiben....

    Mein 6 Regale sind nach Genre geordnet teilweise aber auch schon doppelt belegt hinten stehen dann z.b. ältere Bücher ;) L.B zählt 655 Bücher aber ich denke es sind so um die 700 denn viele Bücher sind schon älter und habe ich für das online Regal gar nicht mehr gefunden ;)

    Ich finde es ja immer am schönsten in eine Wohnung zu kommen und dann erst mal in den Bücherregalen stöbern zu gehen...

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dann ein Bücherzimmer, wenn Colin aus dem Haus ist >.<
      Da stehen ja dann auch schon so einige Regale...
      Aber da er erst 10 ist, wird das noch ein wenig dauern...
      Wo machst du die ganzen Bücher hin, wenn Kind 2 in dein Bücherzimmer zieht? :o

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  13. Wow, so viele Bücher hätte ich auch gerne! Leider habe ich nicht annähernd so viel Platz... Ist als Student aber auch schwierig.
    Ich sortiere meine Bücher nach Genre und dann alphabetisch nach Autor. Dann finde ich mit einem Griff das Buch, was ich gerade suche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Student kann ich das verstehen. Ich bin ja nicht mehr ganz so jung, da darf man das :-)
      Genre wären bei uns zu wenige. Und was machst du mit den ganzen Mischkategorien?

      Das würde mich verzweifeln lassen :o

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Ach, das wird nach Gefühl geordnet. Wenn es zum Beispiel Romantasy ist, dann steht das bei Fantasy, weil meine reinen Liebesromane aller in der heutigen Welt spielen.
      Ich hoffe auch darauf, irgendwann in meinem eigenen Haus eine kleine Bibliothek einrichten zu können ;)

      Löschen
  14. Oh man, dass ist ja der Hammer *.* DER Traum eines jeden Buchnerds. Ich habe meine Bücher aus Platzgründen leider alle Hinterienander im Schrank stehen. Jedoch sollte ich ausziehen in einem halben Jahr oder so... ich habe schon 5 Bücherregale die ich befüllen kann. Und das mache ich dann auch gerne. Mal schauen, wie ich sie dann sortiere!
    Hardcover, oh man, da habt ihr ja eine Wert im Schrank stehen. Manchmal frage ich mich, ob man nicht lieber seine Bücher versichern sollte als andere Wertgegestände wie Technik. Zum Glück habe ich noch von keinem Einbrecher gehört, der ganze Bücherregale mitgehen lässt. Wäre auch sicher viel zu schwer :D
    Ich habe die Bücher, wie ich mir den ersten Band hole... da warte ich halt dann auch meist so lange, bis das Paperback raus ist, bevor ich das Buch lese :) Geduld ist dann echt gefragt.
    LG Cörnchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Regale neu zu sortieren ist toll <3
      Da sind so viele Hardcover im Regal, weil ich die wirklich schöner finde und Taschenbücher/Broschuren wirklich als erstes ausziehen müssen :-(
      Wir mussten schon ganz viele aussortieren - sonst hätten wir vermutlich zwei ganze Bücherwände befüllen können :-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay