Sonntag, 12. Oktober 2014

[Buchmesse Frankfurt 2014] Einmal hin und zurück


Ein-Tages-Touren sind stressig. Und laaaang.

Irgendwie ist der Beitrag sehr textlastig geworden, ich hoffe, ihr seht es mir nach :-)

Mein Messe-Tag begann für mich um 5.15 Uhr mit einem Gähnen.
Raus aus den Federn und einigermaßen ansehnlich aus dem Haus.
Da unsere Bahnverbindung nach Ulm für drei Wochen aufgrund von Gleisarbeiten gesperrt ist, musste ich mit dem Auto nach Ulm und konnte erst dort in den Zug einsteigen.

Einmal im Zug, konnte ich die Fahrt voll und ganz genießen.
Ich bin ohne Umsteigen gefahren, das Hörbuch von Endgame im Ohr.
Im Gegensatz zum letzten Jahr kam ich ausgeglichen und mit lächerlichen 9 Minuten Verspätung (zur Erinnerung: im letzten Jahr waren es knapp 3 Stunden!) an.

Hier der Beweis :-)

Empfangen hat mich die liebe Jess <3


Nach ein wenig "Ankommen" sind wir laaaangsam zum Randomhouse-Bloggertreffen.

Dort war es dann VOLL, richtig voll.
Falls jemand ein Bild von oben hat (Charlene???), bitte den Link schicken, damit ich das hier einsetzen kann.
Aber soooo viele Menschen auf einem kleinen Fleck habe ich selten. Man sah aus der Ferne nur bekannte Gesichter und hatte keine Chance, zum Rest des Menschen zu kommen. 
Aber wenn man Erfolg hatte, gab es Umarmungen und Küsse ohne Ende
(Ich habe auch schon lange nicht mehr so viele Menschen innerhalb kürzester Zeit umarmt und geknutscht :-) )

Heffa ist die Selfie-Queen und hat das zu etwas späterer Zeit (nach dem Gedränge) mal wieder bewiesen :-)

Ich kann das nicht so gut >.<
Hier die Beweise:


Nach dem Randomhouse-Treffen hatte ich "frei" und schlenderte durch Halle 3.0 (außer der hab ich übrigens nur das Pressezentrum gesehen, für mehr reicht ein Tag einfach nicht).

Ich hatte "Gelöscht" dabei und wollte es meinen lieben Mungos für die Signierstunde am nächsten Tag mitgeben, aber dann wurde gemunkelt, Terri Tery befände sich bei Coppenrath.

∞∞∞∞∞

Auf dem Weg dorthin, "Gelöscht" im Gepäck, wollte ich kurz bei Arena Hallo sagen...
Und habe eine neue Disziplin erschaffen: Termine-Kapern (die Fortsetzung gab es später).

Ich habe mich ganz frech neben Arndt von Astro Librium gesetzt (okay, ich hatte das freundliche Angebot von ihm angenommen) und gemeinsam haben wir uns die Neuerscheinungen des Frühjahrsprogrammes vorstellen lassen.
Interessanter Termin, wenn man bedenkt, dass unsere Lesegewohnheiten sich nur ab und an überschneiden :-)
Daher konnte Daniela von Arena abwechselnd einen von uns beiden begeistern.
Da Arndt scheinbar die bessere Internetverbindung hatte, hab ich den Beitrag auf Facebook erst bei der Heimfahrt gesehen <3

Die wichtigsten Fakten im Frühjahrsprogramm von Arena:
Ich freue mich sehr auf das Standalone "Blink auf Time", einen Mystery-Thriller-Einzeltitel von Rainer Wekwerth.
Die "Clans der Seeker" klingen auch nicht schlecht (Trilogie-Auftakt).
Kein "City of Heavenly Fire" auf deutsch im Frühjahrsprogramm - aber auch keine Pläne, den letzten Band aufgrund Überlänge zu splitten.
Für Colin ist mir "Dreizehn Tage Mitternacht" positiv aufgefallen.

Außerdem wird Arena nächstes Jahr 66!
Zum Geburtstag wird es 66 Titel für je 6,66€ geben.
22 Kinderbücher
22 Erstlesertitel
22 Jugendbücher
Das klingt doch großartig!

∞∞∞∞∞

Aufgrund des gekaperten Termins hab ich Teri Terry natürlich verpasst.
Dachte ich :-)
Gemeinsam mit den Sabrinas von Bookwives lungerte ich beim Coppenrath-Stand herum, lernte meine supernette Ansprechpartnerin endlich auch persönlich kennen und hatte Glück:
Teri Terry war kurz in Mittagspause und ich konnte sie vor dem nächsten Termin persönlich um eine Widmung bitten.
Die Neuerscheinungen von Coppenrath gibt es dann im Messebericht der Bookwives.

Danke an Sabrina für das Foto <3

∞∞∞∞∞

Beim Herumschlendern habe ich noch beim Südpol Verlag vorbeigeschaut.
Neben vielen Spicklesezeichen (des Buches "Das magische Mal", das Colin erst letzte Woche wieder im Unterricht dabeihatte, als Matherätsel Thema waren) habe ich kurze Vorab-Infos bekommen.
"Das magische Minus" wird im Frühjahrsprogramm erscheinen und der Siegertitel des Südpol-Wettbewerbs wird erscheinen.
Wahnsinnig interessant klang auch das erste "ältere" Buch im Hause Südpol für Leser ab 12 (und ich Idiot hab mir hier keine Notizen gemacht und den Titel natürlich vergessen :-( )
Aber zu einem Zeitreiseabenteuer kann ich nie nein sagen, die Story klang einfach zu gut. Ich freue mich auf die Verlagsvorschau.

∞∞∞∞∞

Danach ging es für mich zu dem einzigen (nein, eigentlich war er auch gekapert, aber schon VOR der Messe) Termin zu Loewe.
Gemeinsam mit Damaris, Favola und Tabea wurde mir das Frühjahrsprogramm vorgestellt.
Was soll ich sagen? Die Wunschliste ist mal wieder um einige Titel reicher geworden :-)

Mein absolutes Must-Have wird "Die Buchspringerin" von Mechthild Gläser sein. Bücher über Bücher liegen im Trend und ich liebe sie!
Allein das Cover ist schon soooo toll! <3

Für alle Stiefvater-Fans gibt es eine gute Nachricht: "Schimmert die Nacht" erscheint im März (ich sollte endlich mal Band 1 von Mercy Falls vom SuB befreien!).
reicher geworden :-)

Mit "Infinity Drake" gibt es einen Trilogie-Auftakt der "neuen" Art. Ein "actiongeladenes Abenteuer" aus einer Mischung von James Bond und "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft".

Arno Strobels "Schlusstakt" klingt für mich als Casting-Show-Fan auch absolut aufregend, Bettina Belitz' "Mit uns der Wind" mindestens genauso.

Die 4-teilige Reihe "Finstermoos" hat es mir auch angetan - vor allem wird sie in kurzen Abständen erscheinen und jeweils unter 300 Seiten haben (Januar-März-Juni-September). Solche Reihen finde ich gelungen und ich hoffe, sie kann mich genauso fesseln wie "Raum 213".

"We love Fashion" wird fortgesetzt, ebenso "Witch & Wizard"und "WARP", auf das ich mich schon sehr freue.

Genauso freuen dürfen sich die Kids:
"Scary Harry - Meister aller Geister" und "Quentin Qualle - Rock am Riff" erscheinen im Januar.
Auf die Wunschliste für den Großen kam auch gleich "Teslas unvorstellbar verrücktes und verblüffend katastrophales Vermächtnis" - ich höre Colin schon lachen (und falls der Titel nicht passt, liegt das an meiner katastrophalen Handschrift beim Notizen-Machen)
Das "Wilde Mäh" geht mit "Monster Mission" in eine neue Runde (dabei brauche ich doch unbedingt noch Band 1) und "Gespensterjäger" klingt auch nach unserem (Jung-)Lesegeschmack.

∞∞∞∞∞

Danach war es Zeit für meinen Grund, so kurzfristig doch noch zur Messe zu fahren:
Ein Meet & Greet mit Ursula Poznanski.

Gemeinsam mit Damaris und Claudia durfte ich die Autorin löchern. Ungezwungen, ohne vorbereitete Fragen oder dergleichen (und ohne Spoiler zu den "Vernichteten" - was nicht immer ganz so leicht war - weil Claudia Band 3 noch nicht gelesen hatte).
Es war einfach toll und die Zeit verging wie im Fluge.
Leider durfte sie uns noch nichts über das neue Jugendbuch-Projekt erzählen, das im nächsten Herbst bei Loewe erscheinen wird, also müssen wir noch weiterhibbeln.


Weil Kay nicht mit auf der Messe war, hab ich sein "Saeculum" signieren lassen. <3

Nach dem tollen Meet & Greet haben Damaris und ich uns an Claudia gehängt, und ihren Termin bei cbt/cbj gekapert - Favola war auch mit an Bord. :-)

Hier freue ich mich am meisten auf "Dangerous Visions" von Aprilynne Pike - klingt etwas nach "Final Destination" (ja, so einen Tag später ist es mir auch endlich eingefallen - wie lange wir dort aber alle ratlos dasaßen!") und "Feuer & Flut", eine dystopische Dilogie, die ich mir genauer ansehen werde.
Ansonsten waren die vorgestellten Titel überwiegend aus dem nonfantasy-Bereich und trafen nicht ganz meinen Lesegeschmack.


Hier noch ein paar allgemeine Messe-Impressionen (quasi Fotos im Vorbeigehen)
















Völlig fertig und mit zusammengebundenen Haaren im ICE zurück nach Ulm hab ich Endgame halb gelesen, halb gehört (die Kombi ist eigentlich genial - sollte im Package angeboten werden) - um kurz nach 23 Uhr war mein Messetag dann auch zu Ende.

Die Messeausbeute:


Mein Messefazit:
1. Warum fotografiere ich nie diejenigen, mit denen ich gesprochen habe (Verlage wie Personen)?
2. Termine-Kapern macht absolut Spaß :-D
3. Es ist immer wieder toll, virtuelle Freunde endlich mal live kennenzulernen
(Warum haben wir kein Foto gemacht, Sabrina? :'( )

Ich freue mich auf das nächste Mal <3

Kommentare:

  1. Ist "Schimmert die Nacht der 4. Teil der Mercy Falls Reihe? :D Also Sinners?? Hab ich das richtig verstanden? :DDD

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Bericht, liebe Steffi und schön das wir uns mal persönlich kennenlernen konnten, auch wenn es nur kurz war :)
    Da sind schon wieder ein paar Buchtitel dabei, wo es mir in den Fingern juckt :D
    Liebe Grüße, Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja <3 Das Randomhouse-Treffen war wirklich super - sonst läuft man oft einfach aneinander vorbei :-D
      Und ohne Namensschilder bin ich eh total verloren :-)

      So tolle Titel!!! <3 Ich weiß gar nicht, wann ich die alle lesen soll <3

      liebe Grüße und schön, dass wir uns nun "live" kennen :-)

      Steffi

      Löschen
    2. ja, die liebe Zeit :) und so viele Bücher die gelesen werden wollen.

      Finde es auch schön, das wir uns nun mal "live" gesehen haben.

      Löschen
    3. und es ist sicher nicht das letzte Mal <3

      Löschen
  3. Ein extrem länger und interessanter Bericht! Wir freuen uns auf "Scary Harry" !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, leider so lang geworden :-(
      Aber ich hatte so viele Infos unterzubringen :-D

      Wir freuen uns auch auf Scary Harry - Sohnemann liebt die Bücher!

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  4. Ein toller Messebericht! Ich wäre auch so gern dabei gewesen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für dich wäre es ja eine mega Strecke :(

      Löschen
    2. Ja, für einen Tag wäre es wohl unmöglich :/ Da müsste ich nachts losfahren und käme spätnachts/frühmorgens wieder heim :D
      Aber nach Leipzig fahre ich nächstes Jahr wahrscheinlich von Freitag bis Sonntag :) Mal sehen, ob Frankfurt dann auch mal fürs Wochenende klappt. :) Blöd ist halt auch, dass das immer in die Schulzeit fällt und ich somit sowieso nur am Wochenende und nicht an den Fachbesuchertagen kommen kann.

      Löschen
    3. Bei mir geht auch nur Frankfurt für einen Tag. Leipzig ist eine elendige Gurkerei von uns aus :-(
      Da geht fast nur Fliegen wie die letzten beiden Jahre.
      Und da wir dorthin zu zweit kommen, geht auch nur Wochenende. :-(

      Löschen
    4. Vielleicht sehen wir uns dann ja :))

      Löschen
  5. uiii so viele tolle Sachen!
    Ich habe gerade vor 1 oder 2 Monaten die ersten beiden Teile der Mercy-Falls-Reihe gelesen. Ich bin davon sehr begeistert! Ich wusste gar nicht, dass es überhaupt einen 4. gibt, aber gut :p .. erstmal muss ich mir noch Band 3 besorgen.
    Von welchem Autor ist diese dystopische Dilogie "Feuer und Flut" aus den cbj/cbt Verlag?
    Thomas Thiemeyer hatte vor einiger Zeit auf neues im Bereich Jugendbücher im nächsten Jahr angekündigt, aber davon war wohl nichts zu hören, oder?
    Liebe Grüße, Anja =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich nicht aufgeschrieben >.<
      Von Thomas Thiemeyer hab ich nichts gehört - ich vermute aber auch (bzw. glaube, gehört zu haben), dass es bei Knaur erscheint. Dort war ich nicht. Ich war nur in Halle 3.0 :-(
      Aber das könnte durchaus auch im Frühjahrsprogramm erscheinen - wurde ja mit Cover usw. schon etwas länger "geteasert".

      Fischer bringt auch ganz tolle Titel raus und auch der neue Imprint "One" hat einen sehr interessanten Titel - von denen hab ich aber von den Bookwives gehört, daher will ich sie hier nicht in den Bericht machen. Aber es lohnt sich ganz sicher, bei deren Messebericht vorbeizuschauen <3

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. ach wirklich gibt es schon ein Cover vom Thiemeyer Buch???
      Ich grad nochmal geschaut und das steht bei Knaur erscheint es im März 2015 (juhuuu) und es ist vom Genre Western. Und nicht direkt Jugend- oder Erwachsenenbuch zuordenungsbar.
      Ich hab bei den Bookswives schon vorbeigeschaut, aber ihr Messebericht ist noch nicht online (oder ich bin blind). Hab aber direkt mal den Blog gespeichert =)
      LG, Anja

      Löschen
    3. Ausschnitte davon hatte er glaub mal auf FB gepostet...
      Die Bookwives sind eben erst Zuhause angekommen, ich hoffe, der Messebericht kommt bald :-)

      Löschen
    4. ich freu mich schon drauf!
      hmm..also das mit den Coverausschnitten hab ich vergessen oder verpasst .. naja ich werds schon früh genug merken ;)

      Löschen
    5. Das hier zum Beispiel:

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=808062569217785&set=a.212593768764671.59548.100000421490925&type=1&permPage=1

      und das:

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=667019123322131&set=a.348321215191925.87686.100000421490925&type=1&permPage=1

      Löschen
    6. Und leider wurde es keines von den tollen Covern, die Thomas gepostet hat :(

      Löschen
    7. ach cool ..vielen Dank für die Links!!
      ja irgendwie habe ich die Bilder schon mal gesehen, sagt es ganz hinten im Kopf :p
      aber mir wäre es nie wieder eingefallen!
      ich bin mal gespannt wie das Buch aussehen, heißen und dann sein wird =)
      Ein Cover in dem Stil der Bilder hätte mir sehr sehr gut gefallen ... :(
      LG; Anja

      Löschen
    8. Ach wie schade... Die Bilder (zumindest die Ausschnitte) waren so herrlich mysteriös :o

      Löschen
  6. cbt/cbj und nonfiction? Seit wann machen die viele Sachbücher??? Oder meinst du bloß non-fantasy?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bah! Das passiert mit mba und Autokorrektur :'(
      Non-Fantasy :-(
      Wird gleich geändert >.<

      Das ist mir beim Drüberlesen nicht einmal aufgefallen - Restmüdigkeit lässt grüßen :-(

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  7. Liebe Steffi,

    warum haben wir kein Bild gemacht??? Gute Frage. Weil doof. So! ;/
    Schön war es, das liest man auch in deinem Bericht. Wie toll, was bei Loewe auf uns zu kommt. Sooooo viel! *seufz*

    Wir arbeiten auch gerade an unserem Messe-Artikeln. Evtl splitten wir den. Viel zu viele Tipps, die wir von den Verlagsmenschen bekommen haben. Warum wir keine Fotos mit den Presseleuten gemacht haben, haben wir uns auch schon gefragt. Hmpf...

    Liebste Grüße und :-*
    SaCre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina, ich freue mich schon auf den Bericht :)
      Liebe Grüße Uwe und schön das wir uns kennenlernen konnten

      Löschen
    2. Hey Uwe,

      danke. Und jaaaaa! Schade, dass es nur so kurz war...
      LG, Sabrina

      Löschen
    3. ja, das stimmt, aber dem ganzen Trubel .... ist aber nur aufgeschoben!

      Löschen
    4. Ich freue mich auch auf ihren Bericht - kenne ihn zwar schon auszugsweise, aber so "richtig" ist einfach besser...

      Löschen
    5. @ Uwe: auf jeden Fall. Beim nächsten Mal haben wir Zeit für uns! :)

      @ Steffi: <3 Bin mir immer noch nicht sicher, ob wir den nicht aufteilen sollen... o.O

      Löschen
    6. Ich hätte ihn auch in doppelt so lang gelesen :-)

      Löschen
    7. Du kannst ja heute irgendwann munter und wacker weiter lesen. :)

      Löschen
  8. Ich wusste doch, dass der Gläser was für Dich ist - aber ich bin erstaunt, dass die Clarks tatsächlich Dein Interesse geweckt haben. Als ich davon erzählt habe, warst Du nicht so begeistert - lag das am Vorstellenden? ;)

    Auf jeden Fall war es so schön, Dich zu sehen. In Leipzig dann wieder länger und vor allem zu zweit, ja? <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Fliegen klang zu cool - aber das wurde auch seeeehr ausführlich erzählt :-D
      Das mit den Kosmonauten war dafür so gar nichts für mich >.<

      Löschen
  9. Hi Steffi,

    dein Bericht liest sich toll und die Bilder sind alle so schön =) Da finde ich es immer wieder schade, dass ich nicht kann / konnte :(

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht dann in Leipzig?
      Bei mir war es ja auch mega kurzfristig - aber zu Ursula Poznanski kann man ja nicht nein sagen :-D

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Ja, mal sehen. =) Hängt stark von den Kindern und den möglichen Babysittern ab :-/

      Lg
      Micha

      Löschen
  10. Ein interessanter Messebericht mit wirklich schönen Fotos. Mir geht es auch immer so: in wirklich wichtigen Momenten war die Kamera in der Tasche ;-). Beim Blogn'Talk war es wirklich VOLL - und man hatte die Gelegenheit, das Team und einige tolle Autoren kennenzulernen - und natürlich jede Menge nette Blogger, die man bisher nur vom lesen/schreiben kannte. Ich habe es auch genossen :-). Liebe Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach der ersten Schockstarre fand ich es auch klasse - aber es war schon sehr sehr viel :-D

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  11. Halli hallo

    Toller Bericht, danke!
    Ahhhh " Schimmert die Nacht " ich freue mich gerade mega!!! Ich hoffe die Gestaltung passt zu den anderen Bänden!
    Ich sehe schon die Wunschliste wird wieder wachsen.....
    Und wer weiss vielleicht schaffe ich es nächstes Mal auch nach Frankfurt, meine älteste Schwester meinte nämlich dass würde sie echt auch interessieren ;)
    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das wäre ja toll!! Vielleicht sehen wir uns dann auch in live :-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  12. Steffi... du hast nicht gekapert... du hast mich mit deinem Lächeln erobert... und es war ein Vergnügen.. Wir beide ergeben das gesamte Verlagsprogramm... insofern war das Perfekt. Gerne wieder ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte - und jederzeit gerne wieder <3

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  13. Huhu Steffi,
    wow, dass sind ja schon wieder viele Kommentare hier. Da braucht man ja schon Minuten zum Scrollen zum Kommentarfeld :D
    Auf jeden Fall ist das ein wirklich schöner Bericht und viele der News sind auch sehr interessant. Vor allem die News zum Arena Verlag und den 66 Büchern reizt mich ja schon irgendwie ;)
    Die BIlder sind toll geworden und ich hab mich sehr gefreut, dich auch endlich mal getroffen zu haben :)

    Liebe Grüße
    Philip

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr gespannt, welche Arena Bücher dabei sein werden (auch im Kinderbuchbereich - die "älteren", die mich interessieren, stehen vermutlich schon alle im Regal).

      Hat mich auch gefreut, dich zu treffen. Bist du auch in Leipzig?

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Lassen wir uns von Arena mal überraschen :)
      Ich weiß noch gar nicht, ob ich es nach Leipzig schaffe. Schreibe im März noch eine Klausur und Ende März muss ich meien Bachelor-Arbeit abgeben, deshalb weiß ich nicht, ob ich das schaffe :(( Ich geb aber mein bestes

      Löschen
    3. Okay, die Ausrede lasse ich gelten - man muss sich ja nicht noch zusätzlichen Stress machen :-)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay