Mittwoch, 3. September 2014

[Blogtour Rainer Wekwerths' Labyrinth Tag 3] "Neue Projekte" oder "Was kommt nach dem Labyrinth?"

Heut macht die Blogtour zur Rainer Wekwerths "Labyrinth" bei uns Halt und der Autor erzählt uns von seinem neuen Projekt:

Nachdem die Labyrinth-Trilogie abgeschlossen ist, widme ich mich neuen Projekten. Zunächst, es gibt gute Nachrichten, denn die Fans meiner Bücher müssen nicht lange auf Lesestoff warten.

Im Frühjahr 2015 erscheint im Arena Verlag mein neues Jugendbuch. Den Buchtitel kann ich noch nicht verraten, aber es wird ein Einzelband, also keine neue Serie, in der die 17-jährige Sarah die Hauptrolle spielt. Ich denke, die Story wird euch überraschen, denn sie ist ebenso ungewöhnlich wie das Labyrinth, aber das entscheidet letztendlich ihr als Leser.

Nicht genug damit, schon in einem Monat startet die Ebook-Reihe „The Wall“. „Der Club der fetten Dichter“, Thomas Thiemeyer, Boris von Smercek, Uwe Laub, Oliver Kern, Hermann Oppermann und Rainer Wekwerth haben gemeinsam eine ungewöhnliche Mystery-Serie geschrieben.

Ungewöhnlich?
In jeder Hinsicht, denn wann kommt es schon vor, dass sich sechs Autoren zusammenfinden und eine Buchreihe über sechs Teile schreiben, die insgesamt eine geschlossene Handlung darstellen. Zwei Jahre Arbeit und die Erfahrung von über 50 veröffentlichten Büchern machen dieses Projekt zu etwas Besonderem.

Noch ungewöhnlicher?
Die Reihe startet am 4. Oktober 2014 mit einem Megaevent in der Nebelhöhle in Sonnenbühl, einer fantastischen Location mit einzigartiger Atmosphäre. Eingeladen sind Blogger & Bloggerinnen aus ganz Deutschland. 
Kommt und trefft sechs Topautoren, erlebt Live-Lesung, Signierstunde, führt Interviews und lernt die Autoren privat beim anschließenden gemütlichen Beisammensein kennen. Mehr Infos demnächst auf der Facebook Seite  „Club der fetten Dichter“.


So, dass war es für heute. Ich hoffe alle sind zufrieden und wir sehen uns bald.  Ich bin auf der Frankfurter Buchmesse, wer mag, kann mich hier treffen.

Sonntag, den 12.10.2014 um 14.00 Uhr am Arena Stand:

Die Thriller-Runde: Kathrin Lange, Manuela Martini und Rainer Wekwerth im Gespräch, anschließend Signierstunde.

Vielen Dank für diese Vorschau :-)
Wir sind mindestens so neugierig auf "The Wall" wie auf das Jugendbuch im nächsten Jahr.


Auch heute habt ihr wieder die Chance, ein signiertes Exemplar von "Das Labyrinth ist ohne Gnade" zu gewinnen.

Was ihr dafür tun müsst?

Beantwortet in unten stehendem Formular folgende Frage:

Wie heißt die Protagonistin in Rainer Wekwerths neustem Projekt?

zum Kleingedruckten: 
Teilnahme nur volljährig und innerhalb Deutschlands möglich. Mit der Teilnahme bestätigt ihr beides, bzw. dass ihr die Einverständnis eines Erziehungsberechtigten habt oder die zusätzlichen Versandkosten tragt.
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, für verloren gegangene Sendungen können wir keinen Ersatz bieten.
Teilnahme bis 07.09. möglich, die Ziehung des Gewinners und die Bekanntgabe erfolgt am 08.09. hier auf dem Blog.
Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von einer Woche melden, wird erneut ausgelost. Alternativ kann im Formular auch die E-Mail-Adresse hinterlegt werden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Gewinnerin des signierten Exemplar von "Das Labyrinth ist ohne Gnade" ist:

Tintenelfe Mona

Herzlichen Glückwunsch!!!

Kommentare:

  1. Da können wir uns ja richtig freuen. Denn so lange ist es nicht mehr hin.
    Auf das eBook The Wall können wir wohl auch sehr gespannt sein. Denn es ist ja schon was besonderes wenn so viele Autoren sich zusammentun. finde ich übrigens total klasse.

    Danke für die tolle Vorstellung :-).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Zeitpunkt hätten sie nicht besser wählen können - Wild Cards hat das gemeinsame Schreiben ja aktuell sehr bekannt gemacht :-)

      Ich bin auch schon sehr gespannt.

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  2. Vielen Dank für den schönen Beitrag.

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Da steht immer noch mein Name! Na, dann: Hurraaaaaa!
    Danke, danke, danke! Ich schick gleich die Adresse. Hurraaaaaa!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay