Mittwoch, 18. Juni 2014

♀ Rückkehr ins Zombieland (Gena Showalter) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen: 
 

„Alice im Zombieland“ hat mich – nachdem ich das erdachte Bild vom Inhalt aus meinem Kopf verbannt und mir selbst eine Meinung gebildet hatte – positiv überrascht. So konnte ich die „Rückkehr ins Zombieland“ nicht lange ungelesen lassen.

Erneut beginnt Gena Showalter das Buch mit „Bemerkungen von Ali“, ehe sie mit dem ersten Kapitel einen klitzekleinen Rückblick in die Geschehnisse von Teil 1 gibt und die aktuelle Situation darstellt.

Die vorerst und für lange Zeit jedoch nur aus Hormonen, Cole und seltsamen Unterhaltungen bestand. Selbst die täglichen Visionen waren verloren – oder doch nicht? Als Ali den Aushilfszombiejäger Gavin begegnet, findet sie sich in einer äußerst prekären Situation wieder – und er sieht dasselbe wie sie – was Cole natürlich gar nicht gefällt, woraufhin er sich noch weiter distanziert.

Mitten in diesem Teenie-Drama gibt es einen überraschenden Angriff der Zombies und Ali ist mit Gavin allein – Justins Hilfe haben sie abgelehnt. Dennoch schützt er Ali vor einem Biss und wird selbst erwischt. Die Verwandlung scheint schnell einzusetzen, denn kurz darauf beißt er Ali – die von da an einen zweiten, anderen Herzschlag besitzt und sich immer weiter verändert

Ich muss gestehen, dass ich diese Entwicklung interessant fand. Wie Alice jedoch damit umgegangen ist, eher weniger. Denn eigentlich ist es offensichtlich, was mit ihr geschieht. Alice jedoch, die in Ich-Perspektive erzählt und von der ich hautnah die Gedanken mitbekam, muss alles entweder so stark verdrängt haben oder wäre in anderem Fall sehr naiv. Beides finde ich keinen gelungenen Charakterzug. So war ich gezwungen, mir ihre Veränderungen und Ausreden, es niemandem mitteilen zu müssen, anzuhören und hoffte stark, dass sie jeden Moment eine Eingebung hat.

Als diese dann kam, wendete sich das Blatt. Der Wettlauf gegen die Zeit begann und ich fieberte mit Alice, hoffte, dass sich ihre Beziehung zu Cole wieder verbessern würde, die Visionen mit Gavin falsch verstanden waren – bis sie dann tatsächlich eintrafen – und Ali Z.A. auslöschen kann. Wobei ich hier die Lösung als sehr offensichtlich empfand.

Der Showdown war dann Action pur und es gab kein Halten mehr. Unterbrechen? Nicht möglich. Und so raste ich durch den Rest des Buches, einem gelungenen Ende entgegen. Nun bin ich gespannt, was uns das Trilogie-Finale bringt.
„Rückkehr ins Zombieland“ blieb lange Zeit ein Liebes-Drama anstatt der erwarteten Action und Zombiejagd, das sich als roter Faden durchs Buch zog. Stück für Stück wob Gena Showalter noch die spannenden und verwesenden Fäden ein und die Geschichte gewinnt immer mehr an Fahrt. Gute 3 Bücher für Alice zweiten Kampf.
1. Alice im Zombieland (Rezension)
2. Rückkehr ins Zombieland
3. Originaltitel: The Queen of Zombie Hearts
(Erscheinungstermin: September 2014)



Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.

Kommentare:

  1. Freut mich, dass es dir besser gefallen hat als mir.
    Die Entwicklung an sich fand ich (wie schon erwähnt) auch interessant, aber dass Alis Entscheidung etwas dagegen zu tun sich so lange hinzieht war echt etwas nervend. Ich hatte einfach keine Geduld mehr um es zu beenden, auch wenn es auf den letzten Seiten ja scheinbar noch aufregend wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie wir vorher geschrieben hatten - mehr oder weniger war das Drama kurz nach der Stelle aus, als du abgebrochen hast... Aber ich musste auch sehr oft die Augen verdrehen - das war einfach too much :-(

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  2. hmm bloß drei Sterne .. bin grad echt am überlegen ob ichs erstmla wieder abbestelle. Ich hab auf diese Liebesegeschichte nicht so lust. Ich wollte mehr von den Zombies erfahren!
    hm.. irgendwie hab ich gestern abend auch noch bei Rebuy bestellt ...
    :p
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIEBESgeschichte wäre ja noch okay gewesen - aber am Anfang war es ein einziges Teenie-Drama >.<
      Warum nur?!?!

      Ich hab gestern wieder bei Arvelle zugeschlagen - böse, böse Verführung :-(

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. komisch gab grad nen Fehler und Kommentar einfach weg ...

      also ich hab jetzt einfach beide storniert. Alice kauf ich dann iiirgendwann mal gebraucht und Silber im Buchladen. Die haben das sowieso eher als Amazon liefern wird!
      Rebuy hatte so tolle Sachen =) der Auslöser war Godspeed 3 .. ich will ganz schnell wissen wie es ausgeht =)

      Löschen
    3. Blogger spinnt zur Zeit voll! Hab das auch immer wieder :'(

      Bei Silber hab ich es genauso vor. War schon beim 1. Band die bessere Variante und ich hatte es durch, ehe es bei den Ama-Käufern ankam :-)
      Vorher drück ich mir aber die Daumen für BdB :-)

      Ich weiß, wie es ausgeht :-D

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    4. Ich drück dir auch die Daumen! Vielleicht gibs ja auch ne Leserunde bei Lovelybooks. Das ist ja so das einzige wo auch Nicht-Blogger mitmachen können soweit ich weiß.

      Wehe du verrätst auch nur einen Mucks. Obwohl bei dem Titel ... naja irgendwie der Titel verrät ja schon was passiert :D

      Löschen
  3. Aber vom ersten sind doch alle so begeistert?! Schade, wenn das nicht so weitergehen kann. Wenn mir der erste Band gefällt, würde ich wohl trotzdem weiterlesen ....
    Drück!
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Damaris,
      den ersten fand ich genial, weil diese "Zombies" ja ganz anders sind. Ich werde auch trotz der drei Bücher weiterlesen - jetzt will ich es doch wissen :-)
      Wenn du reinschnuppern möchtest, kann ich es dir gerne schicken :-)

      Küsschen an den See :-)

      Steffi

      Löschen
  4. Na dann bin ich mal gespannt wie mir "Rückkehr ins Zombieland" gefallen wird, denn zu viel Teenager-Drama kann auf Dauer echt anstrengend sein... Aber da mir der erste Band so gut gefallen hat, werde ich der Fortsetzung definitiv eine Chance geben :)

    Liebe Grüße
    Sarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem so ein aufgesetztes, erzwungenes Drama :-(
      Wenn es einen vernünftigen Grund gegeben hätte, wäre das vermutlich nicht so tragisch (hihi) gewesen. Nun hoffe ich auf Band 3 :-)

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  5. Hi Steffi,

    ich muss dir recht geben. Ich war total genervt von Coles Verhalten. Was hat die Autorin sich bloß dabei gedacht? Auch die Lösung des Z.A. Problems und das Firde-Freude-Eierkuchen Ende fand ich jetzt nicht so prickelnd. Dennoch ist meine Begeisterung für Ali und die Zombiejäger ungebrochen. Sicherlich schwächer als der Auftakt, aber jetzt will ich natürlich auch wissen wie es zu Ende geht ^^

    BTW was sollte denn das Nachwort von Cole? Das hat mir überhaupt nicht gefallen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Showdown war richtig cool! Das Ende war wirklich Sonnenschein-mäßig, aber es passt zur Übertreibung an anderer Stelle :-)
      Und ich will auch wissen, wie es endet (hoffentlich nicht mit noch mehr Drama oder On-Off-Beziehungen) :-)

      Das Nachwort fand ich auch seltsam - vielleicht wollte sie ihn zu Wort kommen lassen (aber letztendlich kam nichts dabei raus?!?!)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  6. Oh nein, das klingt ja gar nicht gut. Ich hatte mich so drauf gefreut :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dir gefällt es besser... Es gibt ja auch begeisterte Stimmen :-)
      Vielleicht gehörst du ja zu den letzteren :-)

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  7. Hi Steffi,

    bin gerade damit fertig geworden und auch wenn ich mehr Punkte vergebe, ich kann dich sehr gut verstehen! Gerade am Anfang fand ich Ali fast ein wenig nervig und das ganze ist einfach too much ^^;

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss in dem Moment vermutlich auch einen empfindlichen Nerv getroffen haben - die zweite Hälfte hat mich dann wirklich teilweise sogar begeistern können...

      Und ich will ja trotzdem wissen, wie es weitergeht :-)

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Freu mich auch sehr auf Band 3 =)

      Löschen
  8. Hallo Steffi, ich hoffe das mir das Buch gefallen wird ? Das mit LIEBESgedöns gefällt mir gar nicht. Die Kampfszenen und die angedeutete Aufspaltung von Ali macht das Buch für mich dann doch interessant. Ich habe mich auf das Buch gefreut und bin gerade hin und her gerissen, ob ich es lesen soll oder nicht ..... lg Uwe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie hat dir denn Band 1 gefallen? Den von dir genannten Teil fand ich auch richtig gut - nur leider half das nicht, die Augenverdreh-Szenen komplett zu neutralisieren.

      Aber es gibt ja auch gegenteilige Meinungen - vielleicht hat mich Ali nur auf dem falschen Fuß erwischt :-)

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Guten Morgen Steffi, der 1. Teil hat mir eigentlich gut gefallen. Gerade die Idee mit "Alice im Wunderland" und den Zombies fand ich richtig gut. Ich mag es nicht so sehr, wenn die Highschool Romanze in einer Geschichte dominiert, wie es im 2. Teil scheint. Fand es in Teil 1 schon grenzwertig (Cole & Ali). Er liebt mich, er liebt mich nicht ... und warum ... blabla. Sowas braucht diese Geschichte nicht wirklich! Der Schreibstil von Gena Showalter gefällt mir allerdings! Das Buch rutscht jetzt erst mal etwas nach hinten auf der WL :). Werde als nächstes Vernichtet lesen :)

      Löschen
    3. Ja, das find ich auch in Teil 1 schon "extrem", aber da war es noch die Standard-Anschmacht-Geschichte.
      In Band 2 ist es ein Hin und Her-Drama :-( Das finde ich dann immer so gewollt...

      Bin gespannt, wie es dir gefällt und viel Spaß bei Vernichtet - das war so toll! <3

      Löschen
  9. Puh, na dann werd ich das Buch jetzt wohl mal von meiner WuLi streichen müssen, noch mehr Teenie-Drama ertrag ich nicht. Fand den ersten schon grenzwertig und Ali hat mich mehr als einmal durch ihre Art aufstöhnen lassen...! Dabei fand ich die Idee so toll, obwohl der Titel mehr als nur verwirrend falsch ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein weißes Kaninchen macht ja noch lange kein Wunderland, das stimmt :-D Das fand ich auch etwas irritierend. Und der kursive Einleitungssatz, der nicht unbedingt Sinn macht, schafft das auch nicht. Aber sie heißt nun mal Alice und das Zombieland kann keiner sehen (aber ich hatte auch mehr Parallelen erwartet :-) )

      Und ich glaube, wenn dich genau das schon an Band 1 gestört hat (wie Lisa von Books & Senses), dann wirst du bei Band 2 durchdrehen (Lisa hat es abgebrochen). Nutz die Zeit lieber für Flammenmädchen aus demselben Verlag (das war so toll!)

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  10. Hallo Steffi,
    erst vor ein paar Tagen hatte ich mir so überlegt, ob es für mich Sinn macht, den zweiten Teil zu Alice zu lesen, nachdem der erste mich schon nicht so recht überzeugen konnte.
    Nun bin ich mir sicher, dass ich das Buch erstmal schieben kann.
    Deine Rezi gefällt mir dennoch.
    Liebe Grüße
    Hibi ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt schieben - so lange, bist du weißt, ob/dass Band 3 richtig gut ist :-D
      Sonst ärgerst du dich nur.
      Ich fand Band 1 ja richtig toll und war jetzt enttäuscht :'(

      liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  11. Oh ha, ich bin gespannt wie ich dieses Buch finde. Band 1 war ja klasse und bei Band 2 streiten sich die Meinungen ganz schön! Trotzdem lass ich mich ja meist nicht vom Lesen abhalten! Mal sehen ob es ein Durchleser wird, oder ein Abbrecher ^^

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay