Freitag, 27. Juni 2014

[Blogtour] Wanderer - Sand der Zeit (Tag 2)

Heute macht die Blogtour zu Amelie Murmans "Wanderer - Sand der Zeit" bei uns halt und ihr habt die Möglichkeit, Exemplare des E-Books zu gewinnen.
Das Buch:
(Klick aufs Bild führt euch zum Verlag)
Inhalt:
Der Lebenstraum der sechzehnjährigen Emilia lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: »Palaestra Viatorum« – die renommierte Internatsschule, in der nur die Besten der Besten aufgenommen werden. Leider hapert es in Emilias sonst perfektem Zeugnis an der Kunstnote, auf die gerade diese Schule ganz besonderen Wert zu legen scheint. Doch dann trifft Emilia ausgerechnet in einer Kunstgalerie auf Max, den stellvertretenden Schulsprecher der Institution, und zwar nachdem er gerade durch ein modernes Gemälde gesprungen ist... Emilia traut ihren Augen nicht. Als sie dann noch Visionen ihrer eigenen Zukunft bekommt, scheint sich plötzlich nicht nur Max, sondern auch die Palaestra für sie zu interessieren – und lädt sie zu einer ungewöhnlichen Aufnahmeprüfung ein.

~~~

Na, seid ihr neugierig geworden?
Amelie bietet euch im Rahmen dieser Blogtour die Möglichkeit, mit einem kurzen Kommentar unter diesem Post in den Lostopf für mindestens 5 E-Books zu springen.
Die Anzahl bestimmt ihr selbst.

~~~

Kleines Extra:
Je mehr das richtige Lösungswort an ameliemurmann@web.de schicken, desto mehr Bücher landen im Topf und werden unter allen Kommentaren im Rahmen der Blogtour verlost.

Hier die Hinweise für das korrekte Lösungswort:
Du willst dir Emilia auf deinen Reader gewinnen?
Dann musst du dieses Rätsel entspinnen.
Gesucht ist ein Wort, das ich habe gegeben,
einem der Blogger, die fürs Lesen leben.
Das Wort hat Buchstaben an der Zahl sechs.
Ich hoffe, es macht euch nicht allzu perplex.
Denn das Wort, das ist fremd in der deutschen Sprache,
aber nicht zu schnell sein bei dieser Sache.
Denn einen Hinweis, den habe ich noch:
"Zeit kann niemand aufhalten... oder doch?"
Damit ist das Rätsel abgeschlossen.
Ich hoffe, ihr habt die richtige Entscheidung getroffen.
Denn jetzt und hier gibt es kein Zurück,
da könnt ihr nur noch hoffen auf euer Glück!
Amelies Reime sind nun vorbei
und sie brät sich jetzt ein Spiegelei.


Und hier die Aufgabe für das heutige Wort:
Als ich zu mir kam, befand ich mich in einem Raum mit hohen Wänden und einem Fenster, das sich vom Teppichboden bis hinauf zur Decke erstreckte. Neben mir in einer Ecke stand ein kleiner rosafarbener Sessel, ganz ähnlich dem, den meine Oma in ihrer Wohnung stehen hatte. Das Ticken der Uhr war das einzige, was ich hörte. Auf dem Beistelltisch aus Glas hatte jemand eine riesige Pflanze platziert, die völlig fehl am Platz wirkte. Die grünen Ranken hingen bis hinab auf den Boden und ein kleiner Spross hatte sich um das Bein des Sessels geschlungen.
„Was soll der Mist?“, fragte ich verwirrt. „Ist das schon wieder eine Vision? Und wenn ja, soll das heißen, dass ich mal in einem Omaparadies leben werde?“
Das Lachen hinter mir erschreckte mich fast zu Tode. Es war Mann mit einem wissenden Lächeln im Gesicht. „Ich glaube nicht, dass es das bedeutet“, flüsterte er leise. Im selben Moment spürte ich ein merkwürdiges Drücken in der Magengegend, bevor der starke Ruck mich mit sich riss.

Als ich zu mir kam, befand ich mich in einem Raum mit hohen Wänden und einem Fenster, das sich vom Teppichboden bis hinauf zur Decke erstreckte. Neben mir in einer Ecke stand ein kleiner rosafarbener Sessel, ganz ähnlich dem, den meine Oma in ihrer Wohnung stehen hatte. Auf dem Beistelltisch aus Glas hatte jemand eine riesige Pflanze platziert, die völlig fehl am Platz wirkte. Die grünen Ranken hingen bis hinab auf den Boden und ein kleiner Spross hatte sich um das Bein des Sessels geschlungen.
Seufzend richtete ich meinen Blick wieder auf den Mann. „Und jetzt? Noch mal? Eine neue Runde, eine neue Mitfahrt?“
„Nein. Ich erlaube mir nur ein kleines … Experiment, um deine Auffassungsgabe zu testen.“
„Achja?“ Ich zog eine Augenbraue hoch. Der Mann lachte.
„Ja. Seitdem ich die Zeit zurückgedreht habe, hat sich etwas in diesem Zimmer verändert. Ein Gegenstand fehlt. Kannst du mir sagen, welcher es ist?“

~~~

Notiert euch das Wort und prüft am Ende der Blogtour mithilfe von Amelies Tipps, welches das korrekte Lösungswort ist und sendet dieses dann an Amelie, um mehr Bücher in den Lostopf hüpfen zu lassen.
Aktuelle Infos zur Autorin gibt es hier.

Alle Termine:
(um das korrekte Lösungswort herauszufinden)
28.06.: Herr Booknerd
01.07.: Bouqueen

Um eins der E-Books zu gewinnen, genügt ein kurzer Kommentar unter diesem Post.

Kommentare:

  1. Halli hallo

    Dann bin ich ja mal gespannt, ob ich die richtige Lösung gefunden habe ;)
    Gibt es auch eine Rezi von Euch!

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube nicht - ich habe es vor (über) einem Jahr betagelesen - das könnte ich nun nicht mehr rezensieren :-(

      Löschen
  2. Für das heutige Rätsel bin ich irgendwie zu doof...

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott... Das liegt daran, dass ich einen RIESENFEHLER gemacht habe! Nachdem die Zeit zurückgedreht wurde, FEHLT der Gegenstand nicht, sondern er ist dazugekommen ;)

      Löschen
    2. Ah dann verstehe ich es :D

      Löschen
    3. Dann versteh ich es nicht :D!

      Löschen
    4. Nach Amelies Kommentar wurde der Beitrag korrigiert, Conny.
      Nun fehlt wirklich was! :-)

      Löschen
    5. Ahhh :)! Tausend Dank für den zeitnahen Kommentar und die Aufklärung!

      Löschen
  3. ###########################################################
    Ich habe es umgestellt - gerade heute habe ich bis eben gearbeitet :'(

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und guten Morgen,

    ist mal wirklich eine interessante und auch lustige Art uns Lesern ein Buch und seine Geschichte näher zu bringen.
    Gastkommentar von Karin (aufgrund der Sperre des anonymen Kommentierens):


    Das heutige Wort habe ich mir gerne notiert und bin gespannt auf weitere bzw. welche am Ende , dann wirklich "Das Richtige " ist.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  5. Bin mir nicht sicher, ob ich es richtig gelöst habe, aber auf jeden Fall bin ich schon richtig neugierig auf das Buch von Amelie :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Mal gucken ob ich das richtige Wort rausgeschrieben habe :)
    Eine tolle Idee für den Beitrag!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay