Samstag, 26. Oktober 2013

♀ Erwacht - Violet Eden Chapters 01 (Jessica Shirvington) [Mini-Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier.

Der Klappentext macht wunderbar neugierig und so startete ich gespannt in die Geschichte und erlebte gemeinsam mit der Protagonistin Violet Eden, die in Ich-Perspektive/Vergangenheit erzählt, den Tag vor ihrem 17. Geburtstag. Ihr Vater überreicht ihr eine mysteriöse Schatulle, die er seit dem Tag von Vi(olet)s Geburt aufbewahrt hat. Ein Geschenk ihrer verstorbenen Mutter mit einem geheimnisvollen Brief.

Kurze Zeit später findet Vi heraus, dass sie die ganze Zeit nur getäuscht wurde. Ihr leider-nur-bester-Freund-Freund Lincoln hat ihr jahrelang die Wahrheit vorenthalten: Violet ist eine Gregori, ein Halbengel, mit ihrem 17. Geburtstag erwachsen. Nun muss sie sich entscheiden, ob sie ihre Engelkräfte annehmen und zu einem Beschützer werden will oder nicht. Aber es toben Kräfte in ihr, die ihre Feinde anlocken werden, ganz gleich wie sie sich entscheiden wird.

Mein Charakter-Favorit war der Gefallene Phoenix, jener düstere Bad-Boy-Charakter, der Vi so oft zur Hilfe eilt. Die Gründe hierfür zu ergründen, bannten mich mehr als das Buch als die Protagonistin oder ihr Love-Interest Lincoln, wenngleich auch diese einiges zu bieten hatten.

Die Autorin hat, von ihrem einfachen und doch gleichermaßen tiefgründigen Schreibstil abgerundet, eine Welt erschaffen, die einen ganz anderen Blick auf die Engelswesen wirft, in der ein ewiger Kampf tobt und Gutes nicht sofort von Bösem unterschieden werden kann.
Es tun sich immer neue Abgründe auf, Violet bekommt immer tiefere Einblicke in ihre und die gesamte Vergangenheit der Gregori.

Dieser erste Band las sich für mich ein klein wenig wie eine Einleitung. Stets hatte ich das Gefühl, das genau jetzt etwas passieren sollte, die Entscheidung oder der entsprechende Moment aber immer noch weiter hinausgezögert wurde. So stieg die Spannung – abgesehen von ein paar Wow-Momenten – nur sehr langsam an. Ich hätte eine schnellere Annäherung an das Niveau des Showdowns gewünscht.

Das Ende lässt noch ein paar Fragen zu Violets Vergangenheit offen, die somit neugierig auf Band 2 machen.
Das Info-Dumping zur Erklärung der Geschichte überforderte mich kurzzeitig, was die neue Sicht auf zahlreiche Bibelstellen, hervorragende Charaktere, ein Fiebern um Entscheidungen und spannende Kämpfe beinahe wettmachten. Sehr sehr gute 4 Bücher für den ersten Teil der Violet Eden Chapters „Erwacht“.

Wer an Engelsgeschichten und den ewigen Kampf von Himmel gegen Hölle Gefallen findet, den wird Jessica Shirvingtons Idee begeistern.
1. Erwacht
2. Verlockt
3. Gebannt
4. Entbrannt 
5. Originaltitel: Empower (Erscheinungstermin November 2013)




Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.


Kommentare:

  1. Ich liebe diese Reihe total! :) Band 4 ist mein absoluter Liebling, aber das Ende ist echt fies. ._. Hoffentlich erscheint Band 5 bald.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Becca sagt auch, dass sie immer besser werden :-)
      Bei diesem ersten Teil hatte ich beinahe von Anfang an auf 'die' Entscheidung gewartet... Vielleicht hatte ich deshalb dieses 'Längen'-Gefühl.
      Aber ansonsten: vor allem die Interpretationen der ganzen Bibel-Stellen war wirklich großartig. Nur ganz knapp an der 5 vorbei :-)

      Löschen
  2. Ich mochte den ersten Band auch. Ich habe ihn aber schon vor einer gefühlten Ewigkeit (bestimmt 2 Jahren) gelesen und kann mich an fast keine Einzelheiten mehr erinnern :/ deshalb steht Band 2 noch ungelesen bei mir rum :( Ich muss mal wieder ein Re-Read machen. Aber das mache ich bestimmt erst wenn ich alle 5 Bände hintereinander lesen kann. :) Deine Rezi hat mir wie immer sehr gut gefallen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hat mich hier auch das Los des späten Lesens erwischt :-(
      Weil die Herangehensweise an das Thema nach sehr vielen (Halb-)Engelromanen nicht mehr ganz so neu ist... Aber gut war es auf jeden Fall! sehr gut sogar :-)

      Liebe Grüße und ein Dankeschön für das Lob <3

      Steffi

      Löschen
  3. Hi,
    Deine Rezi hat mich daran erinnert, dass ich ja doch vielleicht mal Band zwei lesen könnte, der hier schon ewig rum liegt, da ich Band eins auch ganz gut und vorallem unterhaltsam fand.
    Phoenix ist auch mein Favorit in dieser Geschichte, irgendwie zieht es mich immer zu den Bad Boys und zu den eher undurchsichtigen Charakteren hin ;)
    Tolle Rezi
    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht's dir wie mir... Ich finde es oft schade, dass dann doch meist der gute gewinnt >.<
      Band 2 und 3 liegen seit dieser Woche auf dem SuB, mal sehen, wann ich dazu komme :-)

      Dir viel Spaß beim Lesen, sobald es nach dir ruft :-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Ja das finde ich auch immer schade. Ich glaube ich sollte mal ein Buch schreiben und da drehe ich den Spieß einfach mal um ;)
      Auch die Bad Boys haben ihren Charme und meist davon noch mehr wie die Guten. Denn die sind mir einfach zu glatt und zu Charakterlos.
      Ich werde es bestimmt diese Woche lesen, jetzt hast du mich ja wieder damit angefixt :P
      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
    3. Meine gute Tat für heute - SuB-Befreiungsaktion :-)
      Ich bin auch dafür, den Spies umzudrehen :-)

      Löschen
  4. Da Becca diese Reihe so liebt, werde ich sie bestimmt noch lesen, auch wenn ich inzwischen ebenfalls schon recht viele Engelsbücher gelesen habe, mag ich die geflügelten Wesen immer noch sehr.

    Sehr schöne "mini-Rezi" Süße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da du Unearthly auch gelesen hast, wird dir das vielleicht auch irgendwie bekannt vorkommen - vor allem am Anfang :-)
      Aber Spaß gemacht hat es auf jeden Fall und dir würde es sicher auch gefallen :-)

      Danke für das Lob :-*
      Steffi

      Löschen
  5. MINI! :D Haaaaaaa :D Boar, war ich schon so lange nicht mehr auf anderen Blogs unterwegs, dass ich die "Minis" nicht mitbekommen haben oder gibts das noch nicht so lange? xD Ich finde ja jeder Blogger braucht sowas, weil man manchmal nur total wenig zu sagen hat :)

    Das Buch haben fast alle gelesen, die ich kenne, aber ich habs mal als HB angefangen und fand es nicht so berauschen. Ich glaube, die Klischees würden mich wahnsinnig machen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War die erste Mini <3 Du hast also nichts verpasst ;-)
      Ich hab aber noch zwei weitere in der Warteschleife. Anfang des Monats war es etwas chaotisch, bin im Zug viel zum Lesen gekommen, aber kaum zum Schreiben - da war das dann eine perfekte Alternative :-)

      Mich hat es so sehr an Unearthly erinnert, obwohl es eigentlich schon ein Stück davon abweicht, aber manchmal setzt sich das so im Kopf fest, du kennst das ja :-)

      Manchmal stören mich Klischées nicht, manchmal *grrrr* :-P

      Löschen
  6. Eine Mini-Rezi für ein Mini-Buch! xD Das passt ja.
    Also ich liebe es ja nun, wie du weißt. xD Ich fand ja den 1.Teil auch am schwächsten, also bin ich einfach mal gespannt, wie du die Fortsetzungen findest.^^ Die sind aber wirklich richtig toll. Ich sollte mir wohl man Unearthly bestellen, wenn das so ähnlich ist. :D

    Deine Mini-Rezi ist aber eine ganz Große, was die Qualität betrifft. Richtig toll!!! <3

    LG Becca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du bist so süß!
      Die 4 Auswahl-Bücher bleiben auch für die nächste Abstimmung ;-)
      Obwohl ich mich aktuell fast ärgere, dass ich die Chroniken genommen habe - das zieht sich grad irgendwie und Gebannt wäre sicher spannender gewesen :-(

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay