Dienstag, 3. September 2013

☺ Carlsen Explorer 05 - Dinosaurier (Brigitte Hoffmann) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier.


Wissensbücher für Kinder gibt es wie Sand am Meer. Werden die Kinder aber älter, wird es immer schwieriger, zielgerichtete Lektüre zu finden, die nicht unterfordert und allzu „kindisch“ ist, dennoch altersgerechtes Allgemeinwissen zu einem bestimmten Thema vermittelt.
Bei der Vorstellung der neuen „Carlsen Explorer“-Reihe wurde mir genau dies versprochen.

Unsere Begeisterung nach dem ersten gelesenen Band „Der Mensch“ veranlasste uns dazu, auch die restlichen Bände anzuschauen.

Dinos liebt jedes Kind. Um unsere riesige Sammlung aus „Fachzeitschriften“ zu ergänzen, musste „Dinosaurier“ von Carlsen Explorer in unser Regal.

Nach einer kleinen Übersicht über die verschiedenen Dino-Zeitalter folgt ein Zeitsprung ins Jahr 1667 zum ersten Fossilienfund und der Veränderung des menschlichen Bewusstseins über das Alter der Erde.

Die Geschichtsreise geht weiter zu den ersten bedeutenden Dino-Funden zur Entwicklung der ersten Dinosaurier und ihrer Unterarten.

Das folgende Interview mit dem Sauropoden-Skelett des Berliner Museums wird durch eine Grafik über die Entstehung der Kontinente ergänzt.

Der Antwort auf die Frage, wieso Sauropoden so dermaßen groß werden konnten folgt der berühmte „Kampf um die Fossilien“ zwischen Edward Drinker Cope und Orthaniel Charles Mash.

Prof. Dr. Rainer Schoch gibt einen Einblick in die Arbeit eines echten Paläontologen. Darauf folgen die Verteidigungsstrategien der Sauropoden gegen Fleischfresser und der Tagesablauf eines 7 Tage alten Pflanzenfressers.

Die Theorie zur Schnelligkeit der Jäger leitet zu den vogelähnlichen Dinos und der Verwandtschaft von Vögeln und Dinosauriern über.

Ein Artikel über Preise und Versteigerungen von Fossilien und zur Frage nach der Rekonstruktionsmöglichkeit à la "Jurassic Park“ runden das Wissen um die Urzeittiere ab.

Das „Magazin-Layout“ im DIN A4 Format macht es auch Lesemuffeln einfach, an den einzelnen Berichten dranzubleiben, zahlreiche Illustrationen, Fotos, Diagramme und Timelines laden zum Erkunden ein.
Die Mischung aus Magazin und Buch mit schmalem Buchrücken motivieren zum Sammeln und Archivieren.
„Dinosaurier“ enthält alles Wissenswerte über die Urzeitechsen, perfekt aufbereitet für Wissensbegierige Leser ab 8. Von uns gibt es für diesen Ausflug in die Dino-Welt 5 Spielsachen.



Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.


Kommentare:

  1. Das klingt richtig gut und wäre sicherlich genau das richtige für meine Dino-Verrückten Jungs *g*

    LG Sue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir lieben diese Reihe jetzt schon und hoffen auf baldige Erweiterung mit vielen vielen Themen :-)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay