Donnerstag, 20. Juni 2013

♀ Silber - Das erste Buch der Träume (Kerstin Gier) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier.
Die Seite zum Buch gibt es hier.
„Ich hatte einen wirren Traum gehabt, der auf dem Highgate-Friedhof spielte und eine Art Geisterbeschwörung beinhaltete, in deren Verlauf ich unglücklicherweise auf einem Altar in der Mitte eines brennenden Drudenfußes gelandet war. So weit, so verrückt. Aber keineswegs ungewöhnlich. Nur dass Jasper sich an etwas erinnern konnte, das ich in diesem Traum gesagt hatte – das war ungewöhnlich. Nein, es war sogar unmöglich.“
(S. 130)
Für die fast 16-jährige Liv Silber sollte ein großer Traum in Erfüllung gehen: Ein Cottage, in dem sie nach den ständigen Ortswechseln mit ihrer Schwester, ihrer Mum und Lottie, dem Kindermädchen wohnen sollte.
Ihre Mutter hat jedoch andere Pläne und so stecken die vier vorübergehend in einer Wohnung von Freunden des neuen Lebenspartners von Livs Mum, genannt Mr. Planänderung.

Die Frognal Academy, auf die Liv und Mia jetzt gehen, ist eine Privatschule der Extraklasse. Gleich am ersten Tag macht Liv über ihre Patin Persephone Bekanntschaft mit deren Schwarm Jasper. Er und seine drei Kumpels wirken so „anders“… Liv erhascht einen Blick auf das Tattoo eines der Schönlinge auf der Innenseite des Handgelenks: „numen noctis“.

Die nächste schlimme Nachricht ereilt Liv und ihre Schwester beim gemeinsamen Abendessen plus Kennenlernen bei Mr. Planänderung: Die Familien sollen zu einer echten „Patchwork-Familie“ werden, Liv, Mia, ihre Mum und Lottie bei den Spencers einziehen. Und der Sohn der Spencers, Grayson, gehört zu dieser speziellen Jungs-Clique…

Dass er aber ganz sicher ein großes Geheimnis hat, weiß Liv spätestens, als sie ein Telefonat von Grayson belauscht, in dem von etwas gesprochen wird, das nur bei Neumond stattfinden könnte.

Richtig, richtig seltsam wird es aber erst in Livs Träumen: Als sie Grayson „verfolgt“, gelangt sie durch eine geheimnisvolle Tür hindurch auf den Highgate-Friedhof. Auch der Rest der Clique ist dort und Liv platzt mitten in ein seltsames Ritual… und ALLE können sich am nächsten Tag daran erinnern.
Ich mochte die „Edelstein-Trilogie“ von Kerstin Gier, ihren Humor und ihre charmante Art zu erzählen. Daher war es für mich selbstverständlich, zu „Silber“ zu greifen. Von dem genialen Design (und den zahlreichen Marketingaktionen drum herum, ich sage nur „Tittle-Tattle-Blog“) wurde ich wie magisch angezogen und begann sofort zu lesen (eigentlich wollte ich ja erstmal „nur schauen“). Prompt schaffte es Frau Gier, mich mit Olivias peinlichem Auftritt bei der Kofferkontrolle in ihr „Buch der Träume“ zu ziehen.

So erlebte ich gemeinsam mit der Protagonistin Liv einen aufregenden und lustigen Einstieg in die Silber-Trilogie.
Liv war mir vom ersten (peinlichen) Moment an wahnsinnig sympathisch. Nicht auf den Mund gefallen (in Gedanken noch weniger), sorgte sie stets für ein Lächeln auf meinen Lippen. Vom Schicksal jahrelang von einem Ort zum anderen gedrängt, freut sie sich auf nichts mehr, als endlich mit ihrer Mum und Schwester und auch dem viel zu alten Kindermädchen, sesshaft zu werden. Die Träume kollidieren jedoch mit denen ihrer Mutter.
Aber es könnte doch noch ganz interessant werden: Der Sohn der Spencer-Familie, Grayson, hat ein Geheimnis. Da Geheimnisse für Liv stets eine Herausforderung sind und sie Gefahren ins Gesicht lacht (meistens zumindest), landet sie in ihrem ersten besonderen Traum… Bei ihren Ausflügen hinter die Traumtüren kommt sie ganz nebenbei Henry etwas näher. Und das, obwohl sie sich doch für immun der Männerwelt gegenüber gehalten hat.

Kerstin Giers Schreibstil dürfte den meisten wohl von „den Edelsteinen“ bekannt sein: In sehr einfacher, lockerer, jugendlicher Sprache schildert sie auch in „Silber“ die Geschehnisse aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Liv Silber. Obwohl sie in Vergangenheit erzählt, wurde ich sofort in die Geschichte gesogen und fühlte mich wie „live dabei“. Die forsche, manchmal etwas niedlich-naive Art der Protagonistin wirkt sich auf die Erzählweise aus und sorgt durch ihre verbalen Selbstgeißelungen und Ermahnungen für zahlreiche Lachattacken. Wer sich nicht vorstellen kann, wie amüsant Lateinprobleme und Zwistigkeiten innerhalb einer Patchwork-Familie sein können, ist spätestens nach „Silber“ überzeugt.

Erwähnenswert ist auch DIE Newsquelle der Frognal Academy: Secrecy mit ihrem Titte-Tattle Blog. Auf diese Weise lernt Liv die Schüler der Frognal Academy besser kennen. Der Leser ist dazu aufgefordert, mit Livs kleiner Schwester Mia nach Sherlock Holmes Art die Identität des Blogbetreibers rauszukriegen. Ich habe meine Vermutung, werde euch aber natürlich nichts darüber sagen… Wer den Blog kennenlernen will:  http://www.tittletattleblog.de/

Die zart aufkeimende Beziehung zwischen Liv und Henry schmiegte sich herrlich an die Grundgeschichte heran, die mit ihrer tollen Idee für großes Kopfkino sorgte.
Die Traumidee der Autorin ist erfrischend, auch wenn sie mich etwas an die Türen von „Monster AG“ erinnerte.

Der „Feind“ oder wie man es auch immer nennen mag, ist kaum präsent und daher kam für mich nie das Gefühl von Bedrohung auf, welche die auf ein absolutes Minimum reduzierte Spannung hätte steigern können. Die erste Hälfte des Buches plätscherte locker-leicht dahin. Dies schränkte aber den Lesespaß in keiner Weise ein. Die zweite Hälfte wurde von großer Neugierde meinerseits vorangetrieben. Zum Showdown hin steigerte sich der Spannungslevel enorm – es muss aber niemand einen fiesen Cliffhanger befürchten und warten, bis auch „Das zweite Buch der Träume“ erscheint, welches hoffentlich die noch offenen Fragen beantworten wird.
Kerstin Giers Stil ist unverkennbar humorvoll und kurzweilig. Mit „Silber – Dem ersten Buch der Träume“ bot sie mir lustige Lesestunden mit einer tollen Idee dahinter. Hin- und hergerissen zwischen einer Empfehlung und der Höchstwertung gab dann das grandiose Design den Ausschlag für die vollen 5 Bücher. Denn das Auge liest nicht nur, sondern genießt auch gerne…

Wer kurzweilig und humorvoll, dennoch mit viel Fantasie unterhalten werden will, MUSS zum „ersten Buch der Träume“ greifen… und dann zum zweiten und dritten…
1. Silber - Das erste Buch der Träume
2. Silber - Das zweite Buch der Träume
(Erscheinungstermin: Juni 2014)
3. Silber - Das dritte Buch der Träume




Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.


Kommentare:

  1. Ich bin soooo neidisch, das ihr es (und viele andere) schon lesen konntet. Ich muss darauf noch ein paar Wochen warten :-(

    Aber die Rezi macht mich schon sehr neugierig und ich freu mich auf die Geschichte :-D

    LG Scatty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte es auch nur lesen weil ich es nicht abwarten konnte und gestern morgen gekauft hab :-D

      Wollte ja erst heut anfangen, aber es hat mich GERUFEN!!! :)

      lg
      Steffi

      Löschen
    2. Ich würde es gar nicht schaffen, ein Buch an einem Tag zu lesen^^

      Löschen
    3. Das liest sich so schnell! Wenn ich zusammenrechne, vielleicht 3-4 Stunden...

      Löschen
  2. Eine schöne rezi! Ich hole mir mein Buch heute ab und dann werde ich Mut dem Lesen aber nicht warten. Wir haben dazu ja eine Leserunde geplant. Aber wenn es sich so schnell verschlingen lässt... :D

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann pack es am besten an einen Ort, an dem du es nicht ständig siehst. Und pack es auf keinen Fall aus! :)
      Ich wollte auch "nur" schauen, wie es innen aussieht - war nichts :-D

      Löschen
  3. Wie wunderbar und passend beschrieben <3
    Das Buch ist einfach toll, kann dir da nur beipflichten! :)
    Freu mich schon total auf Teil 2 und bin gespannt, ob wir mit unserer Vermutung richtig liegen...hihi :)

    lg
    Shanty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz bestimmt... die logischste und beste Erklärung überhaupt :D

      Löschen
  4. Oh Gott, wenn ich heute in Hamburg bin, MUSS ich das Buch kaufen! Ich hatte es zwar eh schon vor, aber deine tolle Rezension hat mich darin nochmal bestärkt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist so herrlich locker für dazwischen... und soooo schön! (was mir normalerweise egal ist, aber diese Design-Schwärmerei muss daran liegen, dass es MEINE Farben sind :-) )

      Löschen
  5. Wunderschön geschriebene Rezi :)
    Jetzt bin ich wirklich total neidisch, dass du das Buch schon lesen konntest. Ich glaube ich werde es mir gleich bestellen^^ Kann es gar nicht mehr abwarten mit dem Lesen zu beginnen.

    Viele sonnige Grüße
    Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hol es in der Buchhandlung... selbst unsere winzige hatte es gestern morgen. Hab dieses mal extra auf Amazon verzichtet, weil in letzter Zeit alles länger zum Versenden braucht als dass ich es hier abholen kann :-(

      Löschen
  6. Das klingt ja gut! =)
    Allerdings sind unten nur 4 Bücherchens ;)

    AntwortenLöschen
  7. Habe natürlich nur das Fazit gelesen. Aber schon die Bücher-Bewertung ist aussagekräftig genug. Ich armes Tuff muss noch bis Freitagnacht warten, dann werden wir endlich in der Mayerschen eingeschlossen und dürfen auch los-silbern. :P
    Ich liebe Kerstins Bücher!! Einfach nicht aus meinem Buchregal wegzudenken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also DAFÜR lohnt es sich doch zu warten... Hoffentlich schlaft ihr nicht ein! Pass auf, dass dir niemand einen persönlichen Gegenstand klaut. Wer weiß, was die Autorin für Überraschungen bereit hält :-)

      Löschen
    2. Jetzt machst du mich aber wuschig. Was meinst du denn mit Überraschungen?? *.*
      Aber jaaa...ich freu mich sehr. Lesen werde ich auf jeden Fall. Schlafen wird eh überbewertet. ;)

      Löschen
    3. das bezog sich auf den Inhalt des Buches... :)
      Du wirst es nach dem Lesen verstehen <3

      Löschen
    4. Da bin ich aber mal gespannt. :P

      Löschen
    5. du musst dann unbedingt Feedback geben! :-)

      Löschen
  8. Ich bekomme meins am Samstag. Freu mich schon sehr =) Ich kann deine Rezi noch nicht lesen. Ich will gaaaaar nicht wissen! Aber wenn ich es gelesen habe, les ich deine Rezi.
    Heißen die Folgebände auch Silber? Komisch oder..
    Also klar es ist ihr Name. Aber da würden sich doch andere Metalle geradezu anbieten!
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so steht es am Ende, als Kerstin Gier selbst noch "zu Wort kommt"... Also denke ich, ja... :-)

      Bevor ich das mit Liv SILBER wusste, hätte ich auch Gold, Platin oder sonstwas als Fortsetzung vermutet :-)

      Ganz viel Spaß beim Lesen, wenn es so weit ist :-)

      lg
      Steffi

      Löschen
    2. Eigentlich wollte ich es ja noch nicht kaufen, weil dann die Wartezeit so lang sein wird. Aber das wird meine Belohnung für meine Prüfung morgen!

      Löschen
    3. *sich mal einschalt* Laut einem Interview mit Kerstin Gier heißt die Reihe Silber und der erste Band Dream a little Dream - das erste Buch der Träume. (Oder zumindest so ähnlich... Auf jeden Fall war Silber der Obertitel und Dream a little dream der Untertitel.) Ich finds komisch, aber irgendwie auch cool ^^

      Löschen
    4. Und hinten drin steht: "blablabla. Im nächsten Buch - dem zweiten Buch der Träume - gibt es wieder ein Geheimnis, blablabla"

      :-)

      Löschen
  9. Eine wundervolle Rezension - vielen Dank!
    Ich werde das Buch im Juli via einer leserunde lesen und freue mich schon sehr darauf!
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz viel Spaß - darüber gibt es sicher einiges zu diskutieren... Vor allem "Secrecy" :)

      Löschen
  10. Ich hatte mir das Buch vorbestellt und gestern bei der Post abgeholt. Und jetzt bin ich schon fast durch. Irgendwie seicht, aber richtig gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft den Nagel auf den Kopf. Es ist nicht wirklich spannend oder so, aber man kann nicht weg. Und das ist für mich das, was ein gutes Buch ausmacht. Es muss mich unterhalten!

      Löschen
  11. Je veux je veux je veux *-* Ich will dieses Buch. JETZT Dx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3
      Ganz viel Spaß wenn du es hast, es hast, es hast ;-)

      Löschen
  12. Ich will es soooooooooooooooooooooo gerne lesen :) Ich glaube, ich wollte noch nie ein Buch so gerne lesen wie das hier xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim "Anheizen" ist Fischer FJB richtig, richtig gut :-)
      Ging mir also genauso... Wäre das Buch gestern nicht im Laden gestanden hätte ich die alle zur Sau gemacht, dass es andere auch schon kaufen können. SO UNBEDINGT wollte ich es :-)

      Löschen
    2. Haha :D Kann ich verstehen xD
      Ich liebe liebe liiiiiieeebe die Edelstein Trilogie und kann deswegen kaum noch warten, Silber zu lesen *-* Aber ich muss erst meinen SuB abbauen *schnief*

      Löschen
    3. Fies, aber seeeehr vernünftig... Respekt! :-)

      Löschen
    4. Jap :D Aber bei über 200 ungelesenen Büchern musste ich einfach mal "STOPP!" sagen. ;D Jetzt sind es noch 187. Geht momentan gut voran. :)

      Löschen
    5. joa, da ist SuB-Abbau wirklich nötig :-)

      Löschen
  13. Ach Mensch, ihr macht mich echt neidisch :D Ich werd diesen Monat aber tzd. keine Bücher mehr kaufen >.< grr... Ich brauch nämlich unbedingt ne neue Kommode, da ich es langsam Leid bin, das mir jeden morgen die Schublade auf den Fuß kracht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach die Front der Schublade weg, dann hast ein Regal - Problem gelöst :-P

      Löschen
  14. Ich.Muss.Es.Mir.Kaufen!!! Am besten schon morgen. Danke für die tolle Rezension ;)

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt... Alleine zum Anschauen ist es sooooo genial <3
      Und der Inhalt wird dem absolut gerecht :-)

      Löschen
  15. wunderschöne Rezi Süße, hätte ich Silber nicht schon, hättest du mich jetzt wieder vollkommen überzeugt <3.

    Du weißt ja, das auch ich Kerstin Giers Stil liebe, also freue ich mich auch schon extrem aufs lese, auch wenn ich Sachen Spannung noch Potential nach oben ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber eindeutig ein Beweis, dass es nicht nervenaufreiben spannend sein MUSS, um Spaß zu haben :-)

      Danke für das Lob <3
      Freu mich schon auf seine Rezi <3

      Löschen
  16. Ohhhhh 5!!!! Ich liebe Kerstin Gier, ich liebe aber auch deine Rezension und will es jetzt auch endlich gern lesen. :D

    Du findest dieses Design auch genial? xD Ich finde das ja so schrecklich, genau wie die Edelsteinchen, einfach üüüüüberhaupt nicht hübsch, aber zum Glück zählt der Inhalt. xD

    LG Becca <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nie der Schutzumschlag, Becca! Es ist dahinter ein 'Traum', das Innendesign ebenfalls... Alles soooo schön stimmig <3
      ...und es hat 'meine Farben' rot-schwarz-weiß-silber <3
      Könnt mir das glatt ins Wohnzimmer hängen ;-)

      Löschen
    2. Das zweite Wort hätte ein 'nur' werden sollen, hat sich es aber wohl anders überlegt >.<

      Löschen
  17. Oh, oh. Da ist schon wieder ein Buch auf die WL gewandert. Bei "Silber" war ich mir nicht sicher, ob es ein Buch für mich wäre, aber nach dem Lesen deiner Rezension weiß ich: Das muss ich auch lesen!
    Danke!
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  18. Absolut hammer Rezi :-) Ich hab das Buch noch liegen...aber ich glaube als nächstes oder übernächstes wird es dran sein! Bin sooo gespannt drauf!

    AntwortenLöschen
  19. Du machst echt Lust auf dieses Buch, obwohl es mich so irgendwie vorher NULL angesprochen hat und das schon allein äußerlich! :D Hmm hmmmm xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde gerade das Äußere soooooooooo toll <3

      lg
      Steffi

      Löschen
  20. Jetzt hab ich die Rezension erst gesehen :p
    Eine echt schöne Rezension, die mir noch mehr Leselust auf das Buch bereitet. Leider wird es bei mir wohl noch eine Weile dauern, bis ich das Buch in den Händen halten werde...Alleine die Leseprobe war schon hammer. Und der Blog ist auch echt cool haha xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als die Email von dem Blog kam, haben wir alle erst mit Viren usw gerechnet :-D
      Dann aber war alles klar - und die Marketingkampagne find ich einfach klasse <3

      Löschen
    2. Oh hahaha :D
      Ja, das stimmt :) Und du konntest das Buch schon lesen *neid* :o :D

      Löschen
    3. Aber auch nur weil ich Punkt 9 vor unserer Buchhandlung stand und es mir SOFORT geschnappt habe :-D
      Die Chancen bei Verlosungen stehen doch mehr als schlecht :-(

      Löschen
  21. Halli hallo

    Also eigentlich wollte ich ja " Silber " gar nicht haben weil ich dachte Träume nein das spricht mich jetzt so gar nicht an!
    Obwohl die Edelstein Trilogie habe ich ja verschlungen!
    Als ich dann aber deine Rezi gelesen habe und Damaris auch so geschwärmt hat liess ich mich dann doch anfixen und habe es nicht bereut.
    " Silber " hat mich sehr gut unterhalten ich mag einfach diesen Kerstin Gier Humor und das Buch versprüht auch so einen gewissen Charme.
    Ich hatte so ein Lesegefühl wie z.B. bei Harry Potter oder der Edelsteintrilogie und Liv habe ich sofort ins Herz geschlossen.
    Von der Geschichte her hat mich jetzt Zeitreisen mehr angesprochen als Träume.
    Ich habe 4,5 Sterne vergeben, aber das hat mehr so einen pers. Grund ich mag einfach so "okkulte Spielchen " nicht auch wenn sich das jetzt vielleicht sehr moralisch, konservativ anhört finde ich mit diesen Dingen ist nicht zu Spassen!
    Ansonsten bin ich mega froh, dass ich mich " überreden " lassen habe das Buch zu lesen!

    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das tolle Feedback... Bei mir sind es ja eigentlich auch 4,5. Kay und ich haben uns aber geeinigt, keine halben Bücher zu vergeben - früher oder später (bei Amazon, lovelybooks und Co) muss man sich eh entscheiden. Das liebevoll gestaltete Design gab dann den Ausschlag für die Aufrundung auf 5 :-)

      Ich mag Zeitreisen auch mehr :-D

      Löschen
  22. Hello :-)

    Hab das Buch gestern nach 2 beendet. Es ist wirklich wieder toll geschrieben, nur nerven mich die Erklärungen in den Klammern immer und immer wieder, aber das ist bei jedem Buch so bei mir ;-).
    Bin auch gespannt wie es weiter gehen wird und Grayson, hach ich find ihn toll!

    Lg SIlke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Das weiß ich aus eigener Erfahrung (und in der Konsequenz sind alle verschwunden).
      Beim Lesen habe ich da tatsächlich an dich gedacht - und mir vorgestellt, wie dich das erst ärgern muss :-D

      Ich WUSSTE es :-D

      lg
      Steffi

      Löschen
  23. Ich möchte auch :( Aber es stehen noch so viele andere Bücher auf meiner Wunschliste, die ich noch lesen will. Ich glaub da muss sich Silber noch ein wenig gedulden ;)

    lg Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich dauert es nicht mehr allzu lange ... Oder du wartest bis zum zweiten Band der Träume <3

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  24. Hey,
    Ich hatte es in London immer in der U-Bahn dabei. Und ich sag nur ich hatte es schon nach 2 Tagen durch.
    Super toll muss man echt gelesen habe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen... Es war bei mir auch innerhalb eines Tages verschlungen :-)

      Löschen
  25. Mein Weihnachtswunsch weil: Ich das Gefühl hab, dass es jeder schon gelesen hat, nur ich noch nicht. Studentenleben, pleite Leben. Bis her hab ich noch keine Rezension gefunden die schlecht ausgefallen wäre, deswegen würde ich auch so gerne endlich das Buch lesen :)
    LG Kassiopeia

    AntwortenLöschen
  26. Hi,

    dieses Buch ist "mein Weihnachtswunsch, weil" ich schon so viele sehr gute Rezensionen auf den verschiedensten Blogs gelesen habe und es somit auf meine Wunschliste gelandet ist. Und ich habe die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier verschlungen und bin dadurch und durch die Rezensionen und natürlich dem Inhalt überzeugt, dass das Buch sehr gut ist und möchte es auch selbst lesen.

    Viele Grüße
    Makiko

    AntwortenLöschen
  27. Meine Nachberin hat mich immer damit volgelabert,und mich dazu gezwungen mir das Buch zu kaufen.Und ich habe es nicht bereut...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Hast du denn schon weitergelesen?

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay