Montag, 6. Mai 2013

♀ Vollendet (Neal Shusterman) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier.
„Sie werden nicht sterben, und uns allen hier wäre bedeutend wohler, wenn Sie sich nicht so unangebracht übertrieben ausdrückten. Sie werden zu einhundert Prozent weiterhin am Leben sein, nur eben in einzelnen Teilen.“
(S. 36)

„Sie überlegt, ob sie klingeln und weglaufen soll, aber das ist keine gute Idee. Wenn sie erwischt wird, muss sie das Baby behalten, auch das regelt das Gesetz. Aber wenn sie die Tür öffnen und nur das Baby vorfinden, dann gilt: „Wer’s findet, dem gehört’s.“ Das Kind gehört dann rechtmäßig zu ihnen, ob sie wollen oder nicht.“
(S. 76)

„Was man für die Umwandlung eines ungewollten Jugendlichen braucht? Zwölf Chirurgen, die jeweils in Zweierteams zum Einsatz kommen, wenn ihr Spezialgebiet gefordert ist, neun chirurgische Assistenten, vier Krankenschwestern und drei Stunden Zeit.“

(S. 371)


Der sogenannte Heartland-Krieg, der zwischen Abtreibungsbefürwortern und –gegnern entbrannte, führte zu einer Ergänzung der Verfassung, der „Charta des Lebens“. Diese besagt, dass Jugendliche zwischen dem 13. und 18. Lebensjahr rückwirkend ausgemustert („abgetrieben“) werden können. Sie werden nicht getötet, sondern einer kompletten Organspende unterzogen. Die „Wandler“ leben also weiter, nur in unterschiedlichen Körpern.

Connors Zukunft ist besiegelt. In einer Woche soll er umgewandelt werden. Das staatliche Mündel Risa ist nicht gut genug, weiterzuleben. Lev hingegen sieht es als seine göttliche Mission an, „vollendet“ zu werden.

Die drei sind getrennt voneinander unterwegs zu den für sie bestimmten „Ernte-Camps“. Eine Kette von Ereignissen verbindet ihr Schicksal und sie fliehen gemeinsam. Jedoch sind nur zwei von ihnen freiwillig auf der Flucht. Lev ist der Meinung, dass er nicht erlöst sondern verdammt wurde. Wenig später haben die Jugendlichen auch noch ein Baby am Hals.

Mit Levs Verschwinden wächst der Gedanke an Verrat. Freund oder Feind? Leben oder (Tod) Leben in verschiedenen Körpern.


Vom ersten Moment an, noch bevor das eigentliche Buch mit dem ersten Kapitel begann, war ich bereits gebannt.
Herr Shusterman wirft den Leser von einem schockierenden Szenario ins nächste. Drei Schicksale, die vom ersten Moment an wie beiläufig auf ihr Zusammentreffen zusteuern.

Die Charaktere berührten mich sofort. Egal wie stressig Kinder sein können: SO ETWAS hat niemand verdient. Deshalb fieberte und litt ich wie von selbst mit den Protagonisten:

Der 16-jährige Connor, der zufällig über die unterzeichnete Verfügung der Eltern gestolpert ist. Am Tag nach seinem Termin wird seine Familie in Urlaub fliegen, um sich zu erholen.
Connor plant die Flucht mit seiner Freundin Ariana. Die entscheidet sich im letzten Moment doch noch anders und Connors neues Leben beginnt – die JuPo direkt auf den Fersen. Dass Connor später zur Legende wird, ahnt er nicht. Auch nicht, dass ihn die Reise stark verändert.

Die Vollwaise Risa ist wie die anderen Kinder im Waisenhaus stets bemüht, besser zu sein als der Rest. Denn das Schicksal derer, die nicht gut genug sind, ist besiegelt. Es gibt nicht genügend Platz für all die Kinder. Risa fällt einer Budgetkürzung zum Opfer und soll umgewandelt werden. Risa ist ein starker Charakter, das Leben im Waisenhaus hat sie geprägt. Sie denkt, bevor sie handelt, was ihr mehr als einmal zugutekommt, und entwickelt sich zu einer großartigen Persönlichkeit mit einem großen Überlebenswillen.

Lev war in dem Buch das spirituelle Extrem. Gemäß der neuen Interpretation der Bibel sollten Gläubige ein Zehntel von all ihrem Besitz verschenken. So entstanden die „Zehntopfer“, die von Geburt an wissen, dass sie später gewandelt werden. Sein ganzes Leben lang wurde Lev auf seine „göttliche Mission“ vorbereitet und erst nach und nach schafft er es, dieses alte Denkmuster aufzugeben. Sein weiterer Weg verändert ihn mehr als die anderen.

Einer der interessantesten Nebencharaktere war für mich Cyrus, kurz CyFi. Er zeigt auf einprägsame Weise, welche Folgen die Transplantationen haben können.

Das von Neal Shusterman gewählte Szenario scheint im ersten Moment einfach nur schockierend. Während des Lesens, dem Mitfühlen mit den Charakteren, der Teilnahme an ihren Diskussionen stellte ich aber immer mehr fest, dass es so abwegig nicht ist. Das Problem, auf das der Autor seine Geschichte aufbaut, ist sehr real und nicht allzu weit hergeholt. Seine „Lösung“ ist schockierend, aber gut durchdacht. In einer Art Vorprolog stellt einer seiner Charaktere die These auf, dass es bei einer zahlreicheren Teilnahme an Organspenden vielleicht nie zu der „Umwandlung“ gekommen wäre.

Auf diese Art verbindet er beinahe philosophische Grundsatzfragen mit einem vollkommen spannenden Plot. Sein kurzer und prägnanter, unbeschönigter und unverblümter Schreibstil tut ein Übriges. Der Leser kann dieses Buch nicht zur Seite legen.
Teils sehr kurze Kapitel animieren zum Weiterlesen à la „eins geht noch“, die wechselnde Sicht des personalen Erzählers lässt nicht nur Einblicke in die Hauptcharaktere, sondern auch in für den weiteren Verlauf wichtige Nebendarsteller zu und steigert die schon sehr hohe Grundspannung in nervenaufreibendem Maße. Die Wendungen verdienen eine eigene Erwähnung: Wie der Autor die gesponnenen Fäden immer weiter verbindet, bis plötzlich alles einen Sinn ergibt, ist mehr als beeindruckend!

Denn als wäre die Welt der Charaktere nicht schon schlimm genug, baut der Autor eine weitere Bedrohung in Form einer Terroristengruppe ein. Die „Klatscher“ sprengen Gebäude in die Luft und niemand ist vor einem Angriff sicher.
Außerdem gibt es noch diese verrückte Geschichte die man sich erzählt: Humphrey Dunfee wurde als Jugendlicher umgewandelt. Seine Eltern bereuten dies zutiefst und „sammeln“ nun seine einzelnen Teile wieder zusammen…

Das Ende der Geschichte fand ich sehr passend. Es gibt kleinere Ausblicke, was noch werden könnte. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!


Neal Shustermans Trilogie-Auftakt „Vollendet“ ist schockierend, spannend und regt zum Nachdenken an. Fantastische Charaktere, ein erschreckend plausibles Szenario und ein von Spannung und Überraschungen geprägter Plot machen diesen ersten Band der „Unwind“-Trilogie  zu einem absoluten Pageturner! Von mir gibt es vollendete 5 Bücher.

Ein Must-Must-Read für Fans spannender Unterhaltung, schockierender Szenarien und beeindruckenden Charakteren. Dieses Buch fesselt! Lest es!

1. Vollendet
2. Vollendet - Der Aufstand
Erscheinungstermin: 22. August 2013
3. engl. Titel: UnSold

Videorezension:






Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.




Kommentare:

  1. Ich war von diesem Buch auch total begeistert und schockiert zugleich, weil die Idee eben nicht so weit hergeholt scheint. Auch ich würde sagen, "Vollendet" ist ein "Must-Read"-Buch!
    Bin schon gespannt, auf den zweiten Band!
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  2. Ach toll im August schon der 2. Teil! Bei Amazon gibs schon das Cover, leider nur wenig anders. Das finde ich immer sehr schade. Ich habe das Gefühl die Verlage ändern für Folgebände einfach nur noch die Farbe.
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo hast du das denn gefunden? Und unter welchem Titel? Habe gerade gesucht - erfolglos :-(

      Löschen
  3. Sehr schöne Rezension, die das Buch perfekt beschreibt, ohne zu viel zu verraten. Ich habe es schon vor Monaten gelesen und warte seit dem auf die Fortsetzung. Gut, dass es nun nicht mehr lange dauert!
    Das Szenario ist wirklich erschreckend, ich habe noch lange nach dem Lesen über das Buch nachgedacht.
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist der Link zu Tei 2: http://www.amazon.de/Vollendet-Aufstand-Neal-Shusterman/dp/3737367183/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1367828621&sr=1-1&keywords=neal+shusterman

      Löschen
    2. Der hat mir das weder unter Titel noch Autor gefunden. Danke <3 <3 <3

      Kay hatte es auch direkt nach Erscheinen gelesen. Zum Glück ist das Ende jetzt nicht ganz so fies, wie man es von anderen Büchern kennt :-(

      Löschen
    3. Erst Autor eingeben und in der linken Spalte steht dann irgendwo immer "Demnächst". So finde ich die meisten Fortsetzungen und kann die schon mal vormerken^^

      Ja, das stimmt! Aber ich bin so ungeduldig und diese Warterei nervt. Deshalb warte ich bei vielen Reihen/Trilogien bis alle oder zumindest einige Bücher erschienen sind.

      Löschen
    4. Danke für den Tipp - ich hatte bislang immer alles auf 'herkömmliche Weise' gefunden gehabt :-)

      Löschen
    5. Ja genau, da ist ja schon der Link. Aber wenig einfallsreich, oder?

      Löschen
    6. So, jetzt muss ich kurz auch noch von Verlagsseite dazu kommentieren: das Cover, das jetzt schon bei Amazon ist, ist ein vorläufiges Cover und auch der Titel hat sich nochmal geändert. Sobald es ganz fertig ist, könnt ihr es auf unserer Website bzw. dann natürlich auch bei Amazon finden!

      Löschen
    7. Vielen Dank für die Info!

      Hab es gleich richtig gestellt: :-)

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=534961676566855&set=a.379382838791407.92076.350364085026616&type=1

      Bin natürlich schon seeeehr gespannt!!!

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  4. Ich liebe das Buch, es ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Verdammt spannend, mitreisend und berührend. Ich freu mich schon wahnsinnig auf den zweiten Teil, yeah!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schreibstil fesselt aber auch. Man kann einfach nicht aufhören!!! :-)

      Löschen
  5. Die Charaktere klingen total ansprechend!
    Und wenn der Schreibstil auch noch so fesselnd ist...
    Dann wird es mir bestimmt auch supergut gefallen. *-*
    Puh, schon wieder ein Buch, das ich unbedingt bald haben muss.
    Dabei wollte ich doch meinen SuB abbauen >.<
    Hm, ich schätze, das Buch muss noch ein wenig warten. -.-
    Na ja, hab ja genügend andere hier. ;D

    Schöne Rezi! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht schaffst du es ja noch vor August ;-)

      Löschen
    2. ...ich bin froh, dass ich mir damals das Buch ausgesucht hatte. Es hätte ja auch anders kommen können...

      LG

      Kay

      Löschen
  6. Mich hat der Klappentext sofort angesprochen und auch die Leseprobe konnte mich restlos begeistern. Wie gesagt, dass Zukunftsszenario ist ziemlich schockierend, doch wenn man länger darüber nachdenkt irgendwie auch realistisch. Ach, ich liebe eure Rezensionen einfach :)Ich war mir bisher nicht sicher ob ich mir Vollendet wirklich kaufen soll, aber jetzt habt ihr mich vollkommen überzeugt.

    Lg Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich! Ich hab heute die Amazon Rezensionen überflogen. Die, die 2 Sterne oder so vergeben haben, haben einfach etwas gegen eine solche 'unreale' Zukunft. Aber uns als Fantasy-Leser reicht es ja, wenn es plausibel ist :-)

      Ansonsten gab es sich dort beinahe nur begeisterte Meinungen :-)

      Löschen
  7. Ich les gleich Kyria&Reb2 zu Ende damit ich DAS hier endlich anfangen kann... wäre schon längst gelesen, hätte ich an Kyria&Reb 2 nicht solange zu knabbern x3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab dir ja schon auf FB gesagt, dass mich Band 2 auch nicht so überzeugen konnte wie Band 1 :-(
      Das waren mir viel zu viele 'Füll-Teile' à la Pferderennen :-(

      Nach dem Buch wirst du 'Vollendet' in einem Rutsch lesen können :-)
      Viel Spaß!

      Löschen
    2. Ich fand den Schreibstil GRAUSAM. Total zusammengeschustert und lieblos dahin geklatscht. Viel Füllmenge. Wenig Logik. Und dann so Worte wie Lümmel...und Sätze werden mit "und so" beendet o.O Ganz gruselig, als wären Band 1 und Band 2 von zwei Personen geschrieben worden.

      Bin grad fertig geworden und denk mir nur: Halleluja!

      Löschen
    3. ...na dann aber jetzt los mit "Vollendet" ;-) Viel Spaß!

      LG

      Kay

      Löschen
    4. ganz SO grausig fand ich es jetzt nicht... Zum Glück! :-D

      Aber ich stimme Kay zu: Viel Spaß mit Vollendet :)

      Löschen
  8. Tolle Rezi, jetzt habe ich Lust das Buch zu lesen. Es liegt noch auf meinem SuB und ich hoffe, dass ich es im Juni lesen werde.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es auch... Für dich! Hat einfach wahnsinnig Spaß gemacht :-)
      Den wünsch ich dir natürlich auch!

      Löschen
  9. Schöne Rezension! :)
    Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Fehlt nur noch das nötige Kleingeld xD

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Setz es ganz weit nach oben! Es lohnt sich :-)

      Löschen
  10. tolle, tolle, tolle Rezi <3 jetzt freue ich mich noch mehr darauf :D

    Ich hab das Buch ja schon auf meine WuLi gepackt (und jetzt auch gleich noch Band 2^^) als du davon erzählt/geschwärmt hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube da haben bisher ALLE dafür geschwärmt <3
      Ganz liebe Grüße!

      :-*

      Löschen
  11. Boooaar was für ne tolle Rezi :O
    Das hört sich ja richtig super an! :)

    Da du mich ja ausgeschlossen hast (ja ich weine immernoch xD), musste ich mir halt Ersatz suchen, aber deshalb muss es sicher noch eine Weile warten und sooo...ganz böse Sache! Mit dir will ich ja nie wieder was lesen. :P

    Jedenfalls bin ich begeistert und voll neugierig auf dieses Buch, es glitzert auch so schön. :D

    Liebe (unglaublich traurige) Grüße
    Becca xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wääääh! Jetzt heule ich auch :'(
      Ich wurde von Kay doch gezwungen! Ich durfte nicht länger warten :'(

      BIIIITTTTEEEEEEEE, verzeih mir *schnief*

      <3

      Steffi

      Löschen
    2. ...das Buch ist so toll! das lese ich glatt nochmal mit dir :-)

      LG

      Kay

      Löschen
  12. Huhu,
    ich muss Vollendet endlich auch mal lesen. Das hört sich einfach zu gut an. Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte. xD
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das :-(
      Aber hier lohnt es sich für alle Dystopie-Fans! Das hat einfach nur Spaß gemacht :-)
      Lg
      Steffi

      Löschen
  13. Das lese ich auch gerade und finde es bisher echt spannend! Tolle Rezi!

    AntwortenLöschen
  14. Ich war begeistert von diesem Buch und hab es an einem Tag durchgelesen. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Die Charaktere fand ich total klasse. Lev´s Entwicklung war unglaublich. Manchmal war ich so geschockt von einer Wendung das ich das Buch kurz zuklappen musste um erst einmal durchzuatmen!lol Neal Shusterman beherrscht sein Handwerk!xD Ich freu mich schon richtig auf Band 2!;) Klasse Rezi! Ich hoffe ihr macht auch eine zu Band 2!^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Wir warten beide schon sehnsüchtig... Und wenn es klappt wird es sogar ein bisschen mehr geben als die Rezensionen ;-)
      Freu mich schon!

      Und Lev war echt: Wow! Mehr kann man leider ohne Spoiler nicht sagen ;-)

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  15. Das Buch muss ja der Wahnsinn sein!
    Hab grad ne begeisterte Youtuberezension entdeckt und (da ich durch die Monatstatistik gesehn hab, dass ihr es auch gelesen hattet) gleich eure Rezi durchgelesen. Ich muss das Buch unbedingt haben!, bei so vielen positiven Meinungen

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt wirklich NUR begeisterte Meinungen (abgesehen von den wenigen, die sich irgendwie im Genre vergriffen haben, wenn man die Rezis bei Amazon so liest).

      Lies es! Uuuuunbedingt! :-)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay