Sonntag, 3. Februar 2013

♀ Hex Hall 01 - Wilder Zauber (Rachel Hawkins) [Rezension]



Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier.
"Ich weiß nicht, was ich von dem Zimmer eines Vampirs erwartet hatte. Vielleicht jede Menge Schwarz, einen Haufen Bücher von Camus ... oh, und ein zartes Porträt des einzigen Menschen, den der Vampir je geliebt hatte und der zweifellos an etwas Romantischem und Tragischem gestorben war und den Vampir zu ewigem Trübsalblasen und sehnsüchtigem Seufzen verurteilt hatte.
Was soll ich sagen? Ich lese eben viel.
Aber dieses Zimmer sah eher so aus, als hätte es das uneheliche Balg von Barbie und einem Erdbeertörtchen eingerichtet."
(S. 36)



Es passiert wieder: Sophie versucht sich an einem Zauber, dieser misslingt, in der Schule tobt das Chaos und sie wird als Hexe geoutet. Immer dasselbe.
Also muss Sophie gegen ihren Willen nach Hecate Hall, von den Schülern liebevoll Hex Hall genannt, einer "Besserungsanstalt" für allerhand Übernatürliches.

Schon kurz nach der Ankunft gibt es das erste unglückliche Zusammentreffen mit Archer Cross, einem Oberschnösel wie er im Buche steht.

Kurz nachdem sie ihre Zimmergenossin Jenna, eine Vampirstipendiatin, kennengelernt hat, wird ihr von drei weiteren Hexen offenbart, dass sie eine dunkle Hexe ist und unbedingt Mitglied ihres Zirkels werden muss. Doch Sophie zieht die Außenseiterin Jenna den Oberzicken vor, woraufhin diese von Jennas Schuld am Tod ihrer früheren Zimmergenossin berichten.
Wem kann Sophie vertrauen?
Prodigien (alle Übernatürliche) wie sie scheinen auch außerhalb der Schule genügend Feinde zu haben, doch bislang glaubten sich alle in Hecate Hall in Sicherheit. Doch der Schein trügt.



Wie oft wurde mir Hex Hall empfohlen, gar als Must-Read gehandelt. Aber irgendwie konnte ich mich nicht zum Lesen überwinden.
Und ich bereue es!!!
Schon lange konnte mich kein "Academy"-Buch mehr so begeistern!

Zum größten Teil lag dies an dem locker-leichten Schreibstil von Frau Hawkins, von dem ich von der ersten Seite an begeistert war. Die einfache Sprache unterstützt die lockere Art, die Sophie an den Tag legt. Sie erzählt die Geschichte in Ich-Perspektive/Vergangenheit und spricht den Leser ab und zu an. Das Gefühl, einer magischen Freundin gegenüber zu sitzen war perfekt.

Das Allerbeste und "Besonderste" ist aber, mit welch großartigen Humor sie dies tut. Spitze Bemerkungen, Sarkasmus, gute Sprüche oder trotzige Antworten - all dies ist vorhanden und macht die Geschichte lebendig, frisch und perfekt unterhaltend.
Lachen bis die Tränen in die Augen steigen? Definitiv keine Seltenheit.

Bei solch einem guten Humor muss dann die Geschichte selbst zum Gähnen sein? Mädchen kommt auf besondere Schule - nichts Neues.
Frau Hawkins konnte mich aber auch diesbezüglich überraschen.
Zum einen fanden ihre "Prodigien" (Hexen, Gestaltwandler, Feen, usw.) auf andere Weise ihren Ursprung, was die Autorin aber auf gekonnte Weise mit den typischen Mythen verknüpft hat. Desweiteren hat sie mich so oft auf falsche Fährten gelockt bzw. derart "abgelenkt", dass ich mehr als einmal überrascht war.

Nicht wirklich neu, aber einfach ganz besonders zum Liebhaben ist die Protagonistin Sophie, 16, ihres Zeichens Hexe mit den Drang zu Explosionen, was sie auf das Nichtvorhandensein ihres Vaters, des magischen Elternteils, schiebt.
Aus diesem Grund ist sie auch beinahe total ahnungslos in Bezug auf Rituale, Gepflogenheit und Eigenschaften aller Prodigien.
So sehr sie sich auch dagegen wehrt, entwickelt sie Gefühle für Archer, den besserwisserischen Schönling, dem Schwarm aller und dem Freund der Schulschönheit und dunklen Hexe Elodie. Doch die Geschichte entwickelt sich alles andere als vorhersehbar und es gibt Geheimnisse, die Sophie nicht einmal ihrer besten (und einzigen) Freundin in Hecate erzählen kann.

Denn Jenna steht auch so schon unter heftigem Beschuss. Als Vampir-Stipendiatin ist sie die einzige Vampirin unter den Schülern und die totale Außenseiterin, weil ihr der Mord an ihrer früheren Zimmergenossin nachgesagt wird. Jenna war mir ebenfalls auf Anhieb sympathisch. Sie ist ebenso lustig wie Sophie und beinahe immer die perfekte Freundin.

Hex Hall war nicht von atemloser Spannung geprägt, durch immer neue Verwicklungen, Offenbarungen und Erkenntnisse aber mindestens genauso fesselnd und mitreißend, ehe es mich mit dem Ende einerseits erleichtert, andererseits mit einem großen "NEIN!" zurückließ. Zum Glück kann ich sofort zu Band 2 greifen.



"Hex Hall - Wilder Zauber" ist nicht die 08/15 Academy Story, die ich erwartet habe. Neben dem wirklich außergewöhnlich humorvollen Erzählstil konnte mich die Geschichte auch durch zahlreiche unerwartete Wendungen überraschen. Ich habe mich in Sophie verliebt, ihre Erzählweise, ihre Art und ihr Leben. Sie ist zu einer guten Freundin geworden, die natürlich volle 5 Bücher von mir verdient hat.

Ein Must-Must-Read für alle Fantasy-Fans, die eine gute Idee, gepaart mit großartigem Humor, zu schätzen wissen und auch gerne mal "magietrunken" wären.


1. Wilder Zauber
2. Dunkle Magie
3. Dämonenbann




Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.


Kommentare:

  1. Morgen :)

    Ich habe die Hex Hall Bücher wahrhaftig verschlungen.
    Besonders mochte ich die lustigen Dialoge zwischen Sophie und Archer, wo ich so manches Mal laut auflachen musste :D

    Die anderen Bände kann ich nur empfehlen ;)

    LG
    Chianti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Bisher habe ich diesen Büchern auch nie wirklich Beachtung geschenkt. Aber deine Rezension hat mich nun doch neugierig gemacht, sodass das Büchlein ab sofort auf meiner Wunschliste zu finden ist. ;)

    Bye bye Aurora

    AntwortenLöschen
  3. @Chianti: Ich bin aktuell bei Band 3!!! <3 Und bin immer noch begeistert!

    @Aurora: Kann deine Nicht-Beachtung sowas von verstehen, ging mir ja genauso. Aber wenn man auf sarkastischen Humor steht, ist es uneingeschränkt empfehlenswert :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Müsst ihr die Rezensionen immer so schreiben, dass ich das Buch am liebsten sofort haben will? :D
    Ich hab von der Reihe auch schon gehört, aber mich nie überwunden und den ersten Band gekauft, aber wer weiß was jetzt passieren wird :)
    Aber ich habe schon so viele Bücher die ich kaufen muss xD
    & es werden immer mehr ~
    Naja, so hat man wenigstens seinen Spaß :3

    LG
    Toubi

    AntwortenLöschen
  5. Du weißt ja, für mich definitiv die eine Serie, die jeder gelesen haben sollte.
    Ich liebe die Geschichte, ich liebe nie Charaktere und ich liebe den Humor
    Eine wunderbare Rezension *-----*

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Rezension!! Genial!! :O
    Jetzt MUSS ich es lesen, am besten sofort.
    Ahhhh...immer passiert das. Aber du hast es mir ja schon mehr als ans Herz gelegt. :D :*

    LG <3

    AntwortenLöschen
  7. @Toubi und Becci: ihr seht ja schon an Shous Kommentar, dass es nicht nur mir so geht :-)

    @Shou: Danke <3

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Rezi!
    Den erstenband fand ich auch unglaublich toll und der zweite Band ist auch wieder supi.
    Ich bin noch nicht dazu gekommen den dritten Band zu lesen.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Band 2 war auch fantastisch, rezi folgt die nächsten Tage. Der dritte (und letzte Teil *schnief*) ist bisher auch gut und hat eine sehr interessante Wendung gehabt, die ich so nicht erwartet hätte :-D

      Löschen
  9. Tja, noch ein Buch, das schon lange auf meiner Wunschliste steht. Und nach deiner Lobeshymne sollte ich es da vielleicht wirklich einmal runterholen . . .

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv, Favola :-)
      und der Preis ist ja wirklich okay - für DEN TOLLEN HUMOR!!! <3

      Löschen
    2. Ach ja, ich liebe Humor :-) Darum finde ich auch die beiden Bücher von Kira Gembri so toll.

      lG Favola

      Löschen
    3. Hex Hall ist fast NOCH witziger... Vor allem Band 1 :-)

      Löschen
  10. ENDLICH hast du Hex Hall gelesen ;)

    Ich grins schon seit ich deinen ersten begeisterten Post in FB darüber gelesen habe, wie ein Honigkuchenpferd.

    Wunderschöne Rezi, ich kann dir in allem nur zustimmen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa! Endlich hat eure Überredungskunst gefruchtet :-D

      Löschen
  11. Hey Steffi,

    gehört hatte ich von dem Buch mal, aber mehr auch nicht.
    Hab bei deinem Neuzugängevideo gehört, wie du davon geschwärmt hast, da musste ich einfach die Rezi lesen. Ich liebe Sarkasmus (verwende ich auch sehr oft) und ein humorvolles Buch ist doch immer gut.
    Mit deinem Fazit hast du direkt eine Leserin wie mich angesprochen.
    Werd gleich die Leseprobe verschlingen (wenns gut läuft :D) und das Buch auf die Wunschliste schreiben - pardon, die Reihe ;D

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und und und???? Hast du schon reingeschnuppert?

      Löschen
  12. Hm...schon oft habe ich davon gehört aber nachdem ich deine Rezi gelesen habe, habe ich beschlossen, es auch mal lesen zu wollen :-)

    LG Scatty

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenn leider bisher nur Band 1 und 2, aber als ich gesehen habe, dass du sie gerade liest hab ich beschlossen mir die Reihe mal zuzulegen und nun auch im Reagl vertreten zu haben :-) Jetzt wartet Band 3 noch darauf gelesen zu werden...
    Schöne Rezi, die Bücher verdienen wirklich alle Bücher :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher "kenne" ich wirklich niemanden, dem es nicht gefallen hat - das ist wirklich wirklich selten :-D

      Löschen
  14. Mmmh ich hatte das Buch ja schon mehrmals in der Hand... aber immer wieder weggelegt, v.a. nach der "School of Night"-Reihe, die irgendwie nie aufzuhören scheint und meiner Ansicht nach nach den ersten Teilen eher langweilig wird - irgendwie wiederholt sich da ständig alles mit der Zeit... Aber deine Rezension zu "Hex Hall" fordert ja geradezu zum Lesen auf. Vielleicht nehme ich es doch mal mit, wenn ich es in der Hand habe... Danke für die Rezension!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hex Hall ist mittlerweile abgeschlossen, es soll lediglich eine Spin-Off-Reihe geben.
      Also schnapp sie dir! ;-)

      Löschen
  15. Huhu,
    ich bin gerade zufällig auf deine Rezension gestoßen, als ich Band 1 und 2 dann auf Tauschticket entdeckt habe konnte ich einfach nicht wiederstehen! Danke aber auch :D ;)

    Liebste Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast du einen echten Glücksgriff gemacht - als ich zuletzt geschaut hab, war Band 2 nicht mehr lieferbar :-)
      Wird neu aufgelegt und bis dahin keine Chance :-(

      Ganz viel Spaß in Hecate Hall - ich hoffe, Sophies Sarkasmus kann dich genauso begeistern <3

      Ganz liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
  16. Halli hallo
    Also ich muss sagen, dass Buch hat mich sehr gut unterhalten und es lässt sich ja locker leicht weglesen. Ich mache nur eine kurze Pause und werde bald zu Band zwei greifen!

    Welche " Academy- Bücher" könntest du den noch weiterempfehlen ( ausser die in welcher Vampire die Hauptrollen spielen ;) ) die in diese Richtung gehen?!

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das allerbeste an "Hex Hall" fand ich den sarkastischen Humor und die Sprüche (ob in Gedanken oder ausgesprochen).

      Und leider weiß ich nichts, was ebenso in die Richtung geht. Evtl. noch "Dark Kiss"? Aber ist kein Academy-Buch.

      Hast du die Shadow-Falls-Camps gelesen? Aber da stören sich viele an dem Drei/Vier/Vieleck der Protagonistin. Aber das fand ich für zwischendurch auch toll :-)

      Wenn mir noch was einfällt, geb ich Bescheid :-)
      Freut mich natürlich, dass es dir auch gefallen hat <3

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen
    2. Ich konnte es dann doch nicht lassen und lese nun doch schon Bd.2
      Ja diesen Humor fand ich einfach grandios!!

      Vielleicht wäre "Flames 'n Roses: Lebe lieber übersinnlich " noch was in diese Richtung habe mir mal deine Rezi durchgelesen...
      Liebe Grüsse Bea

      Löschen
    3. Zwar kein Academy-Buch, aber den Humor hat die Protagonistin definitiv auch drauf :-)
      Das könnte dir sicher auch gefallen <3

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay