Mittwoch, 17. Oktober 2012

♂ Romeo für immer (Stacey Jay) [Rezension]


Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier.

"Mir ist bewusst, dass ich Arme und Beine habe, einen Bauch, ein Herz und alles, was einen Menschen ausmacht. Aber ich fühle...nichts."
(S. 18)

"Man hat mich in die Vergangenheit zurückgeschickt, um einem Mädchen den Hof zu machen, das den Körper hasst, in dem ich stecke. Selbst, wenn wir den Unfall überleben, bin ich geliefert. Sie wird mich niemals lieben."
(S. 30)

"Ich bekomme nie genug von ihr. Sie raubt mir die Sinne, doch ohne sie zu betäuben. Im Gegenteil, mit ihr habe ich das Gefühl zu schweben. Sie ist wie die Frühlingsluft, wie die Sonne auf meiner Haut, sie ist...einfach göttlich."
(S. 215)

Romeo trägt seine geliebte Julia zu Grabe. Von Selbstzweifeln geplagt hat er mittlerweile die wahre Seite des Franziskanermönchs Lorenzo erkannt. Doch trotz aller Bedenken leistet Romeo den Blutschwur.
Bald darauf erwacht seine Seele in einem anderen Körper. Ab jetzt ist Romeo ein Söldner. Ihm wurde offenbart, dass seine Aufgabe nun darin besteht, mit seiner ehemaligen Geliebten, die auf der Seite der Botschafter steht, um die Seelen wahrer Liebender zu kämpfen. 
Die Leere in ihm war so groß, dass er begonnen hat, die Kämpfe mit Julia zu genießen. Siebenhundert Jahre später verändert sich jedoch Romeos Dasein...

Romeo wurde verdammt und von den Söldnern verstoßen. Er hat eine Zuflucht in einem stillgelegten Bahnhof gefunden. Sein Körper löst sich immer mehr auf, verfaulte Fleischfetzen fallen nach und nach von ihm ab. Doch plötzlich bietet sich ihm ein Ausweg: Er soll die Seite wechseln und den Botschaftern als Friedenswächter dienen. Romeo greift nach diesem Strohhalm. Aber vorher hat er noch eine Aufgabe zu erfüllen. Romeo muss in Ariel Dragland die wahre Liebe erwecken!

Romeo erwacht wieder im Körper von Dylan Stroud, genau zu dem Zeitpunkt nach dem gefakten Date mit Ariel während der Autofahrt. Ariel sitzt auf dem Beifahrersitz und offensichtlich verachtet sie ihn. Sie hatte, kurz bevor es zu spät war, bemerkt, dass sie das Opfer einer Wette sein sollte. Die Handlung wiederholt sich. Bevor Romeo reagieren kann, greift Ariel ihm ins Lenkrad und der Wagen schießt auf eine Schlucht zu. Romeo gelingt es, das Auto rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Ariel hasst ihn. Schafft er es dennoch, seinen Auftrag zu erfüllen und Ariel die wahre Liebe zu zeigen? Romeo steht vor einer großen Herausforderung. Denn auch Ariel birgt ein großes Geheimnis in sich...

Nachdem mich der erste Teil dieser Serie wirklich umgehauen hat, war "Romeo für immer" eine Pflichtlektüre für mich. 

In die Geschichte bin ich auch sehr gut reingekommen. Ich habe kaum gemerkt, dass zwischen dem Lesen des ersten und des jetzigen Teils einige Monate dazwischen lagen. Dieses Empfinden liegt sicherlich auch nicht zuletzt an dem flüssigen und einprägsamen Schreibstil der Autorin.

Erleben durfte ich die Geschichte aus der wechselnden Sicht von Romeo und Ariel gewürzt mit einigen kurzen Eindrücken von Julia in der "Ich-Perspektive". Darüber hinaus wird der Plot in der Gegenwartsform erzählt. 

Romeo hat mir in diesem Band sehr viel Spaß bereitet. Im Gegensatz zum ersten Teil hat er sich von Seite zu Seite mehr meiner Sympathien errungen. Ihn habe ich als humorvoll, draufgängerisch, treu und loyal kennenlernen dürfen. Die Liste der positiven Adjektive könnte ich bei diesem Buchcharakter sicherlich endlos erweitern. Aber überzeugt euch am besten selbst von diesem sehr gut beschriebenen Protagonisten! Er hat sich zum absoluten Gegenteil vom ersten Teil entwickelt. Gefällt mir!

Ariel erschien zu Beginn ein wenig schüchtern und verklemmt. Aber in dieser Frau täuscht man sich enorm... Die Entwicklung, die sie im Lauf der Geschichte durchläuft, ist bemerkenswert! Man kann es wirklich so beschreiben, dass sie von einem hässlichen Entlein zu einem wunderschönen Schwan heranwächst. Klasse! Allerdings war Ariel von Anfang an mein Liebling in diesem Buch...

Der allergrößte Kritikpunkt an diesem Buch ist für mich, wie schon beim ersten Teil, eindeutig der Buchtitel! Ich kann zwar nur für mich selbst sprechen; aber die Titel beider Teile hätten in mir (als Mann) alles andere als Neugier geweckt. Beim Lesen der Buchtitel sehe ich förmlich einen der zahlreichen Alpen-, Berg-, also Liebesromanen vor mir, in denen die Heidi immer ihren Peter oder die Agnes den Klaus bekommt. Zum Glück wurde ich nachdrücklich auf diese Buchreihe hingewiesen! Da wäre mir wirklich etwas richtig Gutes entgangen.

Zum Ende hin, vielleicht liegt es auch daran, dass ich Vater zweier Söhne bin, hatte ich sogar Tränen in den Augen. Im Ergebnis also ein rundum gelungenes Buch mit einer abwechslungsreichen Hintergundstory!

Wie ihr den vorangegangenen Zeilen entnehmen könnt, komme ich gar nicht umhin, hier eindeutige 5 Bücher zu vergeben! "Romeo für immer" hat alles, was ich beim Lesen eines Buches brauche, um in einen entsprechenden Lesegenuss zu kommen. Spannung, Emotionen, schöne Charaktere und, und, und...
Nicht nur für Fans von Romeo und Julia, sondern für alle, die abgerundete Geschichten mit bewegenden Charakteren und viel Spannung lieben... Absolute Empfehlung!


1. Julia für immer (Rezension)
2. Romeo für immer





Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.



Kommentare:

  1. Die Titel klingen wirklich sehr nach schmachtender Lovestory!
    Aber schön, dass die die Bücher so begeistern, vielleicht muss ich mich irgendwann einmal dazu durchringen :)
    Lg Jan

    AntwortenLöschen
  2. Danke Kay für die schöne Rezi....
    Mein Exemplar ist bestellt (die Mayersche hatte es ernsthaft nicht da :-( unglaublich)
    Ich kann es kaum erwarten ;-)
    Übrigens haste echt schöne Zitate rausgesucht

    LG Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...da wirst viel Spaß mit dem Buch haben :-)

      LG

      Kay

      Löschen
  3. Ich hätt grad Lust den ersten Teil zu lesen und dann diesen, danke Kay :D

    AntwortenLöschen
  4. Jupp, Band 2 wird eindeutig noch die Wochen in mein Buchregal wandern :) Beruhigt mich das die Qualität vom Buch nicht abnimmt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wenn dir der erste Teil gefallen hat, gefällt dir dieser bestimmt auch :-)

      LG

      Kay

      Löschen
  5. Ich freue mich schon sooooo drauf!
    Du hast mich richtig heiß auf das Buch gemacht ;)
    Jetzt muss es nur noch ankommen!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...es wird dir gefallen! Hätte selbst nicht gedacht, dass der zweite Band so gut sein könnte...:-)

      LG

      Kay

      Löschen
    2. Ich mochte es leider nicht so :P
      Aber jetzt sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Geschmäcker doch sein können :)

      Löschen
  6. Absolut meine lieblings Rezension für das buch bist jetzt! :D Da bekommt man sogar Lust sofort sein Konto zu plündern und Amazon zu überfallen...

    Vorallem, wegen dem beschierbenen Ende... Ich will jetzt unbedingt wissen was passiert!! Oh gott ich werde sterben...

    Gaaaanz liebe Grüße, Isi :)

    AntwortenLöschen
  7. ...Dankeschön :-) ich liebe die Reihe!

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay