Mittwoch, 12. September 2012

Unser "Bücherregal" - Horror: Begraben unter Kinderbüchern

BÜCHERCHAOS

Unser Bücherregal kennt ihr ja schon (obwohl es schon wieder viiieeeel voller ist).
Heute wollte ich mal eine grobe Übersicht über unsere Kinderbücher geben:


Das ist Colins Bücherschrank:
Die Neukäufe von Samstag habe ich schon sorgfältig einsortiert...


Damit die Platz hatten, musste das alles raus:
(Die Millionen Bücher liest Colin nicht mehr, also werden sie erstmal weggepackt)

 
 


Das hier ist eine grobe Übersicht über Nicos Besitztümer - ein paar von Colins Schätzen druntergemischt:
(Leider ist es unmöglich, die irgendwie zu organisieren: Sie sind ÜBERALL!)

     
      

So, das war mal ein grober Einblick in unser Chaos.

Bei der Oma liegt bestimmt nochmal die Hälfte davon herum :-(

Ganz klar: Bücherwurmzüchtung :-)
Wie sieht es bei euch in Sachen Kinderbuchmassen aus?

Liebe Grüße

Steffi

~~~

Kommentare:

  1. Das sind schon ganz schön viele... Aber bei uns sah es früher auch nicht anders aus... Die Bücher waren einfach überall ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Mona ist ja "erst" 2.5 Jahre alt (und ihren bald viermonatigen Bruder "vernachlässigen wir hier einmal) und hat auch schon eine ansehnliche kleine Bibliothek. Im Wohnzimmer und in ihrem Zimmer hat sie ein Rgalfach voll. Aber es gibt ja auch so tolle Kinderbücher und Mama kann oft nicht widerstehen. Bei. S sind die Pixi gross im Kommen . . .

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns sieht es auch so ähnlich aus. Überall Kinderbücher, die breiten sich sogar im Wohnzimmer aus *lach* Das Buch von "WWW - Woher die kleinen Kinder kommen" könnt ich auch grad gut brauchen *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Meine ist jetzt 5 1/2 und ich weiß nicht..so riiichtig riiichtig finde ich noch nicht das sie sich für Bücher interessiert. Liegt glaube ich bei ihr aber auch noch viel daran, dass sie nicht lesen kann und ihr das einfach "nur" angucken schnell zu langweilig wird, weil sie ein echtes Powergirl ist..ständig am rennen,tanzen und singen, Vorlesen könnte sie sich aber stundenlang. Momentaner liebling: Conni und Kokosnuss.
    Vielleicht ändert es sich ja mit der Schule?! Obwohl..eigentlich finde ich gut wie sie ist^^
    lg
    aki

    AntwortenLöschen
  5. Oh das kenn ich gut. Bei meinen 3 Rackern sieht es ähnlich aus. Ständig jammern sie, dass das ein neues Regal her muss. Mittlerweile belagern die Kinderbücher schon Teile meiner Regale, dabei haben meine Bücher da nichtmal ausreichend Platz.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es ja so toll, wenn der Nachwuchs auch liest. Wir haben zwar noch keinen - aber ich hoffe, dass es dann bei uns auch so ausschaut *g* Ist doch viel besser als die Kinder, die sich nicht mit Büchern beschäftigen können, und immer nur Fernsehen, etc. wollen.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Bin ich froh, dass es nicht nur bei uns so aussieht :-)
    Manchmal denke ich, wir sind besser ausgestattet wie so mancher Kindergarten ;-)

    glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffi,

    ich habe letztens einen ähnlichen Post verfasst!
    Ich züchte mir ja auch so ein Bücherwürmchen heran und bei uns sieht es prinzipiell so chaotisch aus UND wir SIND besser ausgestattet als unsere Kita! ;) Ihr also mit Sicherheit auch! :)

    Liebe Grüße
    Becci :)

    AntwortenLöschen
  9. Meine Tochter ist 4 und hat schon von Geburt an ein eigenes Bücherregal. In diesem Regal stehen ungefähr 200 Bücher und neben dem Bett liegen nochmal so 30. Über die Jahre musste ich viele einfach schonmal aussortieren, weil immer wieder neue dazukommen und es sonst im totalen Chaos endet. Seit einiger Zeit haben wir uns angewöhnt, regelmäßig Bücher auszuleihen und nicht mehr so viele anzuschaffen. Man hat dadurch jede Menge Vielfalt und das Platzproblem bleibt aus =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem Dachboden warten auch noch jede Menge Schätze ;-)
      Aber bei dem Größen stellt sich jetzt in der zweiten Klasse das Problem, dass ein paar davon in der alten Rechtschreibung geschrieben sind. Und das befürchte ich verwirrt ihn :-(

      Da sind meine früheren Lieblinge dabei :-(

      Löschen
  10. Meine Mum hat mir nie Bücher gekauft, sie las mir auch fast nie was vor, da sie aus Polen kommt und somit nicht fließend lesen kann. Als ich in der Grundschule war, habe ich sie irgendwann aus heiterem Himmel heraus gefragt, ob sie mich mal in die Bücherei begleiten könnte^^ Und dort habe ich mir dann immer 16 Bücher für 1 1/2 Wochen geholt xD Übrigens konnte ich in der Grundschule noch schneller lesen als jetzt o.O Sollte ich mir Sorgen machen? xDDD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. umso toller ist es, dass du jetzt so viel liest - bei den meisten ist eher das Gegenteil der Fall :-(

      ...und damals war die Schrift größer ;-)

      Löschen
    2. Meine Mum findet meine "buchsucht" schon schlimm, dabei könnt ich echt schlimmeres machen ;)
      und vorgelesen hab ich auch eig. nie bekommen, zumindest nicht, dass ich mich erinnern könnte :/

      aber naja :D ich hab meine Leidenschaft immer mal wieder entdeckt und dann wieder ne Weile nichts gelesen, aber seit 2 Jahren bin ich nun total Buchsüchtig :D

      Löschen
  11. Bei meiner Tochter liegt noch nicht mal Ansatzweise soviel rum^^ Aber so um die 15 Kinderbücher hat sie sicher...darunter auch ein Schuber von Otfried Preußler und einige tolle Märchenbücher :-) Auch dieses Schätzchen dürfen wir unser eigen nennen...damals "nur" 19,99€ und heute kostet es ganze 49,99€.

    http://www.amazon.de/Das-grosse-M%C3%A4rchenbuch-sch%C3%B6nsten-M%C3%A4rchen/dp/3257006853/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1347477033&sr=1-2

    LG Scathach

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich schön! Wir haben einen "antiken" Schatz auf dem Dachboden... ein urururaltes Märchenbuch, dass sich schon beinahe in seine Einzelteile zerlegt (weswegen es auch dort ist und nicht hier unten). Die Bilder sind einfach nur herrlich und die Märchen wunderschön. Aber da muss der kleine Chaot noch etwas verantwortungsvoller werden, bevor ich ihm daraus guten Gewissens vorlesen kann :-)

      lg
      Steffi

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay