Samstag, 4. August 2012

[Tutorial] (Gewinnspiel-)Formulare mit Google Docs

Da ich in letzter Zeit immer öfter gefragt werde, wie ich die Gewinnspielformulare erstelle, habe ich beschlossen, es hier für alle zu erklären:

Da alle Blogspotter sowieso bei Google angemeldet sind, ist es für diejenigen am einfachsten.

Gestartet wird natürlich bei




Dort ruft ihr "Docs" auf.

Dann klickt ihr auf erstellen. Das Drop-Down-Menü gibt euch dann das "Formular" zur Auswahl.

Dann füllt ihr zuerst die allgemeinen Gewinnspiel/Formularsachen aus wie Überschrift und evtl. die zusätzlichen Informationen.
Die erste Frage findet ihr auch schon auf dieser Seite.
Frage definieren (inkl. evtl. Zusatzinformationen)
Dann den Fragetyp auswählen:
Entweder freier Text, Ankreuzen....
Evtl. könnt ihr noch das Häkchen bei Pflichtfeld machen (z.B. für den Namen - so kann man das Formular nicht absenden, ehe dieses Feld gefüllt ist)

Für ein weiteres Fragefeld klickt ihr hier:
Bearbeiten kann man die einzelnen Felder jederzeit über das Stift-Symbol.

Wenn ihr mit dem Formular selbst fertig seid, könnt ihr das Design ändern (falls ihr wollt)
Dafür einfach links oben auf "Thema"


Wenn ihr fertig seid, findet ihr rechts oben unter "weitere Aktionen" den Unterpunkt "in Website/Blog einbetten".
Seit Google Drive lautet das Feld rechts oben "Formular senden" - einfach klicken, danach auf "Einbinden"
Mit einem Klick sieht es dann so aus:

Da automatisch alles schon markiert ist, müsst ihr nur mit "STRG+C" kopieren...

Dann zu eurem Post gehen, auf HTML-Ansicht wechseln...

und hier mit "STRG+V" den kopierten Code einfügen.

Wechselt ihr jetzt wieder auf die "normale Ansicht", habt ihr ein Formular:
~~~~~

Ihr könnt den Teilnehmer-Stand und die gegebenen Antworten jederzeit über Google Docs (wie im ersten Bild beschrieben) aufrufen und erhaltet dann eine Tabelle der Antworten, die sogar nach Excel exportiert werden kann.


So, ich hoffe ich habe alles genau beschrieben (wenn man das oft macht, geht alles so automatisch...) und wünsche euch viel Spaß mit Google Docs.

Liebe Grüße

Steffi







Kommentare:

  1. Hey, das ist cool :) Also mal so als Anleitung!

    AntwortenLöschen
  2. Super, das werde ich dann auch bei meinem Gewinnspiel machen! Danke :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi

    Herzlichen Dank für deine Anleitung. Ich habe sie gerade für mein neues Gewinnspiel verwendet. (Vielleicht hast du ja auch Lust teilzunehmen? Es gibt mein August-Highlight zu gewinnen.)
    Hsat du das Tutorial eigentlich irgendwo auf der Seite verlinkt? Ich habe es nur über die Suchfunktion gefunden . . .

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es befindet sich jetzt unter "aktionen"... ich wusste nicht, wo ich es sonst hintun sollte :-(

      aber ansonsten gibt es ja die suchfunktion :-D

      glg
      Steffi

      Löschen
  4. Richtig suuuper, dein Tutorial! Ich hab sowas früher immer via Kontaktformular gemacht, aber Google Docs (heißt ja jetzt Drive ... pff) war mir noch nicht mal bekannt. Aber selbst wenn, hätte ich mich nicht wirklich ausgekannt. Aber so ... Einfach toll :) Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, stimmt ja... Google Drive *uuuh* Docs klingt viel plausibler... Ich werde weiterhin doccen ;-)

      Löschen
  5. Wuhu hat mir unglaublich geholfen, danke <3

    GLG Jufax3

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid die Besten <3
    ich war schon ganz verzweifelt, aber dann bin ich auf diese super Anleitung gestoßen - Liebe, Lieben Dank dafür =)

    Kisses
    Cat

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    wenn man Google Docs benutzt, sind dann die Layouts davon kostenlos (Pink Flowers zum Beispiel)?

    LG
    Elena

    AntwortenLöschen
  8. Also die, die dort zur Auswahl stehen nehme ich auch immer... Und bisher waren alle gratis :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie ist das so mit Spam? Ist das viel, weil es ja keinen Spamschutz gibt.

      LG
      Elena

      Löschen
  9. Bisher hatte ich noch nie ein Spam in den Tabellen/Dokumenten...

    AntwortenLöschen
  10. DANKE euch, für die tolle Anleitung! Jetzt konnten wir das auch mal umsetzen... :D

    Habt ein schönes WE!
    SaCre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heißt mittlerweile aber Google Drive :-)
      Aber ansonsten passt es noch :-)

      Löschen
  11. Hallo,
    endlich mal eine tolle Anleitung. Habe danach schon lange gesucht.
    Vielen Dank dafür, habe mir gerade mein erstes Formular erstellt.
    Und Gott sei Dank ohne Capatcha, das finde ich nämlich grausam.
    Komme nur nicht ganz mit der Größe verstellen klar, bei mir muss man jetzt scrollen. Lässt sich das vermeiden, ohne dass das Formular riesengroß ist?
    Kannst ja gerne mal gucken: http://www.sannes-testblog.de/2013/10/ein-ratsel-als-geschenk.html
    Lieben Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du gehst auf deinen Post und in den "Bearbeitungs-Modus"... Dann wechselst du in den HTML Code.
      Weil dein Formular ganz unten ist, bis runter scrollen und nach dem hier suchen:

      <iframe frameborder

      dort beginnt das Formular.

      dann schaust du wo
      height="xxx"
      steht.
      Die Xen stehen in dem Fall für die Zahl, die standardmäßig eingestellt ist.
      Verändere sie einfach mal um 100 und wechsle wieder auf die "normale" Verfassen-Ansicht. Schau, ob das Formular jetzt reinpasst. Wenn ja, okay, wenn nein, einfach so lange weitermachen, bis es passt. Irgendwann hast du die Zahlen ungefähr raus :-)

      Viel Glück!

      Steffi

      Löschen
  12. Hallo Ihr Zwei =)
    Ich habe mich schon seit einiger Zeit gerfragt wie das geht und Dank Euch weiß ich es nun! =) Vielen Dank für diese tolle Anleitung <3

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut uns immer, wenn wir helfen können :-)

      Liebe Grüße

      Steffi & Kay

      Löschen
  13. Tausend Dank für diese Anleitung! =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn ich helfen konnte :-)

      lg
      Steffi

      Löschen
  14. Auch ein dickes Danke von uns. <3 :D

    Es grüßt
    ~ Jack

    AntwortenLöschen
  15. Kann man da auch irgendwo die IP-Adresse der Teilnehmer sehen?
    Vielen Dank,
    uterichter(a)rocketmail.com

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay