Mittwoch, 16. Mai 2012

☺ Es war einmal... Mein erstes Märchenbuch


Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 56 Seiten

Verlag: Coppenrath

ISBN-13: 978-3815737545

Preis: 18,50 €

Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier.


gelesen von Kleinkind und Schulkind


enthaltene Märchen:

Froschkönig
Hänsel und Gretel
Dornröschen
Der Wolf und die sieben Geislein
Schneewittchen
Rotkäppchen
Die Bremer Stadtmusikanten
Die Prinzessin auf der Erbse
Aschenputtel
Frau Holle
Der Wettlauf zwischen Hase und Igel
Rumpelstilzchen

Urteil:


Dieses Buch ist mir in der Buchhandlung aufgefallen, als mein mittlerweile 7-jähriger Sohn um die 2 Jahre alt war.
Es ist optisch ein wahres Highlight. Aufgemacht als "alter Wälzer", mit aufgedruckten Goldbeschlägen und "Guckfenster" auf der Vorderseite.

Seitdem ist dieses Prachtstück ständig in Gebrauch und seeeehr viel gelesen.
Dank der dicken, kartonierten Seiten kann es auch schon den Allerkleinsten vorgelesen werden. Wer Kinder hat, die an dem Text noch nicht sonderlich interessiert sind: Es sind sehr viele schöne Bilder darin enthalten und mein Sohn freut sich am meisten über die Szene "Großmutter, warum hast du ein so entsetzlich großes Maul" - "Damit ich dich besser fressen kann!" - und dann muss ich ihn "fressen"... und auch an den passenden Märchenliedern ist er sehr interessiert.

Der Große (7) bevorzugt die Märchen selbst. Sie sind zwar im "Märchenstil" geschrieben ("so trug es sich zu, dass...."), aber sehr einfach gehalten und kurz gefasst. Auch die gruseligen/bösen Dinge werden sehr vereinfacht dargestellt ("Kaum war sie drin, gab Gretel ihr einen Stoß, schlug die eiserne Tür hinter ihr zu und da war es um die Hexe geschehen.")

Ich kann dieses Buch einfach JEDEM, wirklich JEDEM empfehlen, der seinen Kindern in irgendeiner Weise Bücher näher bringt/bringen möchte. Denn Märchen sind das absolute Must-Have für Kinder. Und so schön verpackt, wie in diesem Buch, findet man sie selten.
"Es war einmal... Mein erstes großes Märchenbuch" bekommt von mir daher 5 Spielzeuge.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Liebe Grüße

Steffi & Kay